Fashion, Luxury & Retail Management

Bachelorstudiengang Fashion, Luxury & Retail Management

Sie suchen ein Sprungbrett, um in die internationale Mode-, Luxus oder Handelsbranche einzusteigen? Sie besitzen Leidenschaft für das Thema und möchten die Entwicklungen und Trends von morgen mitgestalten?

Legen Sie jetzt den Grundstein für eine internationale Karriere mit dem Bachelorstudiengang »Fashion, Luxury & Retail Management« und machen Sie den ersten Schritt zu Ihrer künftigen Management-Position z.B. in den Bereichen Business Development (Strategie), Marketing, Einkauf, Vertrieb sowie Produkt- und Kollektionsmanagement. 

Was erwartet Sie?

Mode und Luxusgüter sind in hohem Maße von Dynamik und Internationalität geprägt. Marken sind nicht nur Produktnamen, sondern »Brands«, die Lebensgefühl und Zeitgeist vermitteln. Technische Entwicklungen, z.B. in der Logistik, neue Vertriebswege durch E- oder M-Commerce, demographischer Wandel oder neue Strategien der Profilierung sorgen für einen schnellen Wandel der Marktstrukturen und des Käuferverhaltens.

Durch die fortschreitende Integration der Märkte wird die Profilierung im internationalen Wettbewerb noch herausfordernder. Innovative Beschaffungskonzepte entstehen, Vertriebswege verschmelzen, Differenzierung und Bedarfsorientierung gewinnen weiter an Bedeutung.

Aus diesen Gründen ist es von besonderer Relevanz über fachliche Handlungs- und Problemlösungskompetenzen, Branchenkenntnisse sowie persönliche Kompetenzen zu verfügen, um eine berufliche Karriere erfolgreich zu starten. Der Studiengang »Fashion, Luxury & Retail Management«  trägt diesen Bewegungen im Markt Rechnung und bereitet Sie durch das fach-und branchenspezifische Fächerportfolio, die Vermittlung von Soft & Communication Skills und dem ausgeprägten Fremdsprachenschwerpunkt optimal auf diese Herausforderungen vor.

»WE CARE ABOUT YOUR CAREER«

Fashion, Luxury & Retail Management 

BWL-fundiert, international mit Branchenfokus

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Individuelle Betreuung durch Professoren mit langjähriger Branchenerfahrung: Wir fordern und fördern Sie!

  • Permanenter Praxisbezug durch studienintegrierte Praktika, Praxisprojekte, Workshops, Fachvorträge am Campus und Exkursionen

  • Auslandsstudium, Auslandspraktikum und zwei Fremdsprachen bereiten Sie ideal auf das internationale Branchenumfeld vor

  • Partnerhochschulen in den Modemetropolen der Welt

  • Abschließendes Praktikum bietet beste Voraussetzungen für eine praktische Bachelorarbeit im Unternehmen und für einen direkten Berufseinstieg

  • 210 Credit Points bieten optimale Voraussetzungen für die Aufnahme eines anschließenden Masterstudiums

  • JETZT NEU!: Vertiefungsschwerpunkte Sales & Retail oder Purchasing & Sourcing

Studieninhalte »Fashion, Luxury & Retail Management«

Das Modemanagement-Studium »Fashion, Luxury & Retail Management« ist in drei Fachgebiete unterteilt. Sie werden in den Bereichen BWL, branchenspezifische BWL und Skills, Fremdsprachen, Methodik, Team- und Konfliktmanagement, Leadership und Projektmanagement ausgebildet.

Die grundständige betriebswirtschaftliche Ausbildung liefert mit Veranstaltungen wie Einführung in die BWL, Mikro- und Makroökonomie, Marketing, Betriebliches Rechnungswesen, International Management, Responsible Leadership und Entrepreneurship fundierte wirtschaftswissenschaftliche Kompetenzen.

Darüber hinaus findet sich die branchenspezifische Ausbildung des Modemanagement-Studiums in den Veranstaltungen Modegeschichte &-soziologie, Fashion Buying & Merchandising, Materialkunde und -verarbeitung, Grundlagen des Luxusgütermarktes, Markenführung in der Mode-und LuxusgüterbrancheHandelsmarketing, Cross Channel Management sowie International Marketing und International Retailing wieder und ergänzt bereits ab dem ersten Semester Ihr betriebswirtschaftliches Wissen um breitere Branchenkenntnisse.

Im 5. Semester können Sie sich zwischen zwei Wahlpflichtfächern Sales & Retail oder Purchasing & Sourcing entscheiden, um Ihr Profil zu schärfen. Wie auch alle anderen Veranstaltungen des 5. Semesters werden die Schwerpunktfächer in englischer Sprache gelehrt.

Bereits ab der ersten Vorlesung wird das EBC Fashion Management Studium von zwei Fremdsprachenkursen begleitet – Englisch und eine weitere Fremdsprache (Italienisch, Spanisch oder Französisch). So bauen EBC Studierende sehr gute Fremdsprachenkenntnisse auf, die sie für das Auslandsstudium, das Auslandspraktikum und für das zukünftige internationale Arbeitsumfeld benötigen.

Praxisnahes und internationales Managementstudium

Während des Auslandsstudiums festigen Sie nicht nur die Fremdsprachenkenntnisse aus den intensiven Sprachtrainings des EBC Studiums, sondern erwerben gleichzeitig interkulturelle Kompetenzen, lernen das Land und die Kultur kennen und knüpfen wertvolle Kontakte. Die beliebtesten Partneruniversitäten der FLRM Studierenden  sind momentan die Mod’Art Paris, das Berkeley College NY oder die UCSC Mailand. Weitere Hochschulen für das Auslandsstudium sind das EAC Paris, die European Business School Madrid (ebs Madrid), das Griffith College, Dublin, die Haute Ecole Libre Mosane, Liege, das LIM College, New York, die Regent’s University, London, das Royal Melbourne Institute of Technology (RMIT), Melbourne, die Universidad Peruana de Ciencias Aplicadas (UPC) und die University of East London.

In zwei Praktika wenden Sie Ihre theoretischen und fachlichen Kenntnisse im Unternehmen an.

Das erste Praktikum nach dem Auslandsstudium findet ebenfalls im Ausland statt. Das zweite Praktikum ist im Tranfersemester und bietet gute Möglichkeiten, die anschließende Bachelorarbeit in Kooperation mit einem Unternehmen zu schreiben. Das Transfersemester bereitet Sie intensiv auf den Übergang in den Beruf vor.

Spezialisierungen im Studium

Nach dem Auslandsaufenthalt spezialisieren sich EBC Studierende im 5. und 6. Semester auf ein Fachgebiet. Wir bieten Ihnen folgende Spezialisierungsmöglichkeiten:

  • Sales & Retail (Trend Analysis, Wholesale Sales Management, Retail Sales Management, Category Management & Visual Merchandising)

  • Purchasing & Sourcing (Product Development & Trends, Purchasing Processes & Methods, Sourcing & Supplier Management, International Negotiation)

Curriculum

Studienübersicht »Fashion, Luxury & Retail Management« (Zum Vergrößern bitte anklicken.)

Abschluss

Bei erfolgreichem Abschluss des sieben-semestrigen EBC Studiums erfolgt die Graduierung zum Bachelor of Arts (B.A.).

Perspektiven

Absolventen der EBC Hochschule, die nach ihrem Bachelorabschluss noch weiterstudieren möchten, haben die Möglichkeit, innerhalb von wenigen Semestern an anderen Universitäten weitere Abschlüsse zu erlangen und sich damit noch besser für den erfolgreichen Berufseinstieg in die freie Wirtschaft zu qualifizieren. Dazu zählt unter anderem ein Masterstudium (M.A.). Während das Bachelorstudium vorwiegend praxisorientiert ist, vermittelt das Masterstudium zusätzlich wissenschaftliche Kenntnisse. Mit dem Bachelor-Studium an der EBC Hochschule können Sie 210 Credit Points erreichen.

Das »Fashion, Luxury & Retail Studium« bereitet Sie nicht nur für den Einstieg in die Selbstständigkeit oder Beratung, sondern auch für den Einstieg in den unterschiedlichsten Bereichen der Modebranche, der Luxusgüterindustrie oder für den Einstieg im Handel vor, z.B. im:

  • Marketing
  • Vertrieb
  • Einkauf
  • Produkt- und Kollektionsmanagement
  • Business Development