International Management

Masterstudiengang International Management

Master International Management - Nach dem erfolgreichen Abschluss des Erststudiums haben Sie die Möglichkeit, den Master International Management an der EBC Hochschule anzuschließen. Mit dem viersemestrigen Master »International Management« eröffnen Sie sich hervorragende Karrierechancen. Auf Grundlage der obligatorischen Module Corporate Management, Business Management sowie Sales & Marketing werden in den Spezialisierungsmodulen Ihre funktionalen Kompetenzen ausgebildet.  Die inhaltliche Ausrichtung der Spezialisierungsmodule »Corporate Development & Human Capital Management« sowie »Small/Medium Enterprise Management & Entrepreneurship« lassen Ihnen die Wahl zwischen Führungsaufgaben in der Personalwirtschaft, dem Corporate Management oder dem Weg einer eigenen Gründung.

Master »International Management« - Studieninhalte

Das Masterstudium »International Management« ist in drei Blöcke aufgeteilt. Der erste Teil besteht aus den Basis-Modulen, die für alle Studierenden verpflichtend sind. Im zweiten Block legen Sie Ihren Studienschwerpunkt fest. Kurse wie z.B. »Corporate Consulting & Project Management« oder »Innovation Management & Design Thinking« sind auf die unterschiedlichen Funktionen im HR oder Corporate Management ausgelegt. Der Bereich Skills ist der dritte Block, in dem Sie wichtige persönliche Kompetenzen für eine globale Karriere als Führungskraft erlernen.

Im Mittelpunkt des Masterstudiums steht die Entwicklung Ihrer Leadership Competencies. Dazu durchlaufen Sie am Anfang und am Ende des Masterstudiums ein Leadership Assessment. Durch dieses Assessment werden Ihnen Ihre Stärken und Schwächen als Führungskraft bewusst, sodass Sie gezielt an Ihrer weiteren persönlichen Entwicklung arbeiten können. Weiterhin sind eine Business Summer School im zweiten Semester sowie ein Praktikum oder wahlweise ein Forschungsprojekt im dritten Semester fester Bestandteil des Masters.

Mit dem Master zur internationalen Führungskraft

Im Masterstudium International Management vermitteln wir Ihnen in den ersten drei Semestern vertiefendes betriebswirtschaftliches Wissen in den Bereichen Corporate Management, Business Management,  Sales & Marketing. Ihren jeweiligen Wahlschwerpunkt »Corporate Development & Human Capital Management« oder »Small/Medium Enterprise Management & Entrepreneurship« wählen Sie bereits im ersten Semester und belegen die passenden Kurse dazu.

Diese Module werden durch die Entwicklung Ihrer Führungsskills sinnvoll ergänzt.

Das vierte Semester steht ganz im Zeichen der Master Thesis. In Kolloquien haben Sie die Möglichkeit, offene Fragen zu Ihrer Thesis zu klären und Feedback von Kommilitonen und Professoren zu erhalt

Curriculum

Studienübersicht »International Management« (Zum Vergrößern bitte anklicken.)

Abschluss - Master of Arts

Bei erfolgreichem Abschluss des zweijährigen EBC-Studiums erfolgt die Graduierung zum Master of Arts (M.A.).

Perspektiven mit dem Master of Arts

Mit dem Master International Management qualifizieren Sie sich für die Übernahme von Führungspositionen auf mittlerer und oberer Führungsebene und steigern generell Ihre Chance auf ein höheres Einstiegsgehalt. Sie können mit dem Master International Management Arbeitsplätze in unterschiedlichsten Unternehmen, Einrichtungen, Firmen, Organisationen und Instituten finden. Zu den Bereichen gehören:

  • Unternehmensberatung/Consulting
  • Kleine und mittelständische Betriebe
  • Internationale Konzerne
  • Nationale Konzerne
  • Politische Institutionen
  • Verbände
  • Gründung eines eigenen Unternehmens/Start-Ups

Zulassungsvoraussetzungen

Folgende Nachweise sind für die Einschreibung zum Masterstudiengang »International Management« zu erbringen:

  • ausgefüllter Bewerbungsbogen
  • tabellarischer Lebenslauf
  • beglaubigter Nachweis über die Hochschulreife
  • beglaubigter Nachweis und Urkunde über den ersten akademischen Abschluss (Bachelor, Diplom, Magister o.ä.) mit der Abschlussnote mindestens "gut" (2,5); falls der Mindestdurchschnitt nicht erreicht wurde, besteht die Möglichkeit, ein Empfehlungsschreiben der besuchten Hochschule einzureichen, aus dem die besondere Eignung für den Masterstudiengang hervorgeht.
  • bei einem im Ausland erworbenen Hochschulabschluss: Entsprechende Dokumente in deutscher Sprache oder englischer Sprache
  • Nachweis über Kenntnisse der englischen und deutschen Sprache; für nicht Muttersprachler mindestens auf dem Niveau B2 (Englisch) bzw. C1 (Deutsch)
  • Bewerber ohne bzw. mit geringfügigen betriebswirtschaftlichen Grundlagenkenntnissen haben je nach Einzelfall diese in der Regel vor Aufnahme des Studiums nachzuweisen.

Nach Prüfung der Unterlagen auf Vollständigkeit und Erfüllung der formalen Kriterien, wird der Bewerber zum Auswahlverfahren eingeladen. Das Auswahlverfahren besteht aus einem persönlichen Interview, in dem wir Sie näher kennenlernen möchten.