NEUIGKEITEN DER EBC
Infobox

Jennifer Noelle von Tripidi berichtet über Travel Retail mit chinesischen Shopping-Touristen

Am 16.03.2017 hielt Jennifer Noelle, Geschäftsführerin der Tripidi GmbH, am EBC Standort Düsseldorf einen Vortrag über Travel Retail. Initiiert wurde der Praxisbeitrag von Jonas Polfuß, der als Professor für Brand Management und Marketing am Campus Düsseldorf studiengangsübergreifend für E-Commerce-Seminare verantwortlich ist. 

Chinesische Shopping-Touristen stellen eine der wichtigsten Zielgruppen für den Travel Retail in Deutschland dar. Sie geben nicht nur grundsätzlich viel Geld auf Reisen aus. Produkte mit dem Label „Made in Germany“ haben zusätzlich eine sehr starke Anziehungskraft auf sie. Der innovative Multichannel-Anbieter Tripidi spricht diese Zielgruppe mit einem attraktiven Produktsortiment an strategischen Standortorten der Travel Customer Journey an. In Kürze eröffnet in Frankfurt der dritte Store des Unternehmens aus Düsseldorf. Tripidi bietet das Sortiment mit Premium-Marken aus den Bereichen Heim und Familie aber auch im Online-Shop an, sodass internationale Reisende im Rahmen von Click & Collect bequem Waren vorbestellen und am Flughafen abholen können.

Zum Abschluss ihres spannenden Praxisbeitrages diskutierte Jennifer Noelle mit den Tourismus-Studierenden aktuelle Chancen und Herausforderungen in der Travel Retail-Branche. Insbesondere die aufstrebenden Tourismus-Herkunftsländer werden von Firmen wie Tripidi fokussiert. Grundsätzlich befindet sich der Travel Retail im Wandel, da immer häufiger mit E- und Cross-Border-Commerce kombiniert wird. Im Falle Chinas, das längst zur Nummer 1 im Online-Shopping avanciert ist, bietet diese Mischung besonders großes Potential für die Zukunft. 

Jennifer Noelle von Tripidi berichtet über Travel Retail mit chinesischen Shopping-Touristen

Jennifer Noelle von Tripidi

  • Instagram
  • WhatsApp
  • Facebook Plug In
  • Bibliotheksblog
  • Google Plus Plug In
  • LinkedIn
  • XING Plug In
  • Twitter Plug In
  • You Tube Plug In