NEUIGKEITEN DER EBC
Infobox

Wirtschaftssymposium 2012

Auch in diesem Jahr veranstaltet die EBC Hochschule Campus Berlin wieder ein Wirtschaftssymposium zu aktuellen wirtschaftlichen Fragestellungen. Das Thema des diesjährigen Wirtschaftssymposiums lautet: »Quo Vadis Berlin – Der schmale Grat zwischen Kult und Kommerz«.

Acht hochkarätige Redner werden Vorträge zu diesem aktuellen Berlinthema halten und anschließend im Rahmen einer Podiumsdiskussion die Themen miteinander diskutieren. Wir freuen uns auf Herbert Müksch von der Bürgschaftsbank Berlin Brandenburg mit dem Vortragsthema »Quo vadis Berlin? Die Rolle der Banken« zu begrüßen, Gerhard Buchholz von der VisitBerlin mit dem aktuellen Thema »30 Mio. Übernachtungen – und dann?« zur Akzeptanzerhaltung & Stadtverträgliche Tourismusentwicklung sowie Cay Dobberke, Redakteur beim Tagesspiegel, Herrn Rettig vom Vorstand der Humboldt Stiftung sowie Herrn Busch-Petersen vom GF Handelsverband Berlin Brandenburg sowie einen Vertreter des IRS Leibnitz Instituts. Wir bedanken uns ganz außerordentlich bei der IHK Berlin, die uns freundlicherweise ihre Räumlichkeiten zur Verfügung stellt.

Wirtschaftssymposium der EBC Hochschule Campus Berlin
Montag, den 05.November 2012
von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr

IHK Berlin, Ludwig-Erhard-Haus
Fasanenstraße 85
10623 Berlin

Anfragen zum Wirtschaftssymposium an: Prof. Dr. Frank Schaal

Berühmtes Motiv und beliebt nicht nur bei Paaren: Dmitri Vrubels »Bruderkuss« © picture-alliance/dpa (www.berlin.de)

Wirtschaftssymposium 2012 am Campus Berlin > Quo Vadis Berlin? - Der schmale Grat zwischen Kult und Kommerz <

  • Instagram
  • WhatsApp
  • Facebook Plug In
  • Google Plus Plug In
  • XING Plug In
  • Twitter Plug In
  • You Tube Plug In