Zukunft Immobilienmanagement
Infobox
> Perspektiven: Makler, Verwalter, Bauträgergesellschaften, Wohnungsbaugenossenschaften
> Workload 5 Module: 120 Stunden Präsenzunterricht, 180 Stunden Selbststudium, Hausarbeiten, Präsentationen
> Veranstaltungsort: EBC Hochschule, Esplanade 6, 20354 Hamburg
> Kosten: 300 Euro pro Modul

Immobilienmanagement

Immobilien als Anlageobjekt für institutionelle Anleger oder Privatleute liegen in Zeiten wirtschaftlicher Unsicherheit im Trend. Der Immobilienmarkt boomt im Neubaubereich und ist leer gefegt im Bereich des Altbestandes. Die Anforderungen an die Immobilienwirtschaft haben sich verändert, das Geschäft des Maklers ist in einem Verkäufermarkt eine anspruchsvolle Aufgabe in Bezug auf die Beschaffung, Bewertung und Vermarktung  von Immobilien geworden. Immobilienverwalter schlagen sich zunehmend mit rechtlichen Vorschriften herum und müssen dabei ihren Bestand entsprechend der rechtlichen Vorgaben pflegen und gleichzeitig für Mieter bezahlbar und für Eigentümer wirtschaftlich halten.

Mit dem Hochschulzertifikat Immobilienmanagement bietet die EBC Hochschule Studierenden  und Praktikern der Immobilienbranche die Möglichkeit, sich gezielt auf die aktuellen Herausforderungen des Immobilienmarktes vorzubereiten. Sie werden  die wirtschaftlichen Erwägungen ihrer Geschäftspartner und Auftraggeber besser verstehen und können Ihre Kunden mit immobilienspezifischem Expertenwissen besser beraten. 

5 Gründe für Immobilienmanagement

1.
Wissen aus erster Hand
Alle Dozenten sind Experten aus der Praxis. Sie lernen nicht einfach nur Fakten, sondern partizipieren an den Praxiserfahrungen unserer Dozenten, die den Lernstoff anhand von Beispielen aus der Praxis lebendig und erlebbar machen.
2.
Generalistische Betrachtung
des Immobilien Business aus allen relevanten Blickwinkeln
3.
Kompaktes Seminarprogramm
mit einem hohen Anteil praktischer Gruppenübungen und Case Studies für nachhaltiges, interaktives Lernen
4.
Mehr Erfahrungs- und Wissenstransfer
durch heterogene Gruppenzusammensetzung aus Studierenden und Berufspraktikern
5.
Ideale Ergänzung
des Hauptstudiums mit dem Ziel zum Berufseinstieg fit für die boomende Branche zu sein
Immobilienmarketing>

Sie lernen, wie Immobilien gemäß den Anforderungen des Marktes entwickelt, vermarktet und bewertet werden. Insbesondere befassen Sie sich mit folgenden Inhalten:

Einordnung der Immobilienwirtschaft:

  • Charakteristik der Immobilie und des Immobilienmarktes
  • Betriebswirtschaftliche Einordnung
  • Volkswirtschaftliche Bedeutung

Einflussfaktoren auf die Immobilienwirtschaft:

  • Kulturelle Einflussfaktoren
  • Demografie
  • Politische Einflussfaktoren: Wohnungspolitik, Infrastrukturpolitik und Raumordnung, Energie- und Umweltpolitik
  • Entwicklungstrends in der Immobilienwirtschaft
  • Grundlagen des Immobilienmarketing
  • Instrumente des Immobilienmarketing
 
Immobilienrecht>

Sie beschäftigen sich ausführlich mit den komplexen Rahmenbedingungen für Kauf-, Miet-, Werk- und Dienstleistungsverträge. Unser Ziel ist, dass Sie den rechtlichen Rahmen eines Immobiliengeschäftes einschätzen können und Fehler bei der Vertragsgestaltung erkennen.

  • Grundstücksrecht
  • Baurecht: Öffentliches Baurecht, privates Baurecht
  • Bauträgerrecht
  • Maklerrecht
 
Immobilienbewertung und -besteuerung>

Die faire Bewertung von Immobilien ist die Grundlage des Maklergeschäftes. Ein faires Gutachten stellt sicher, dass Ihre Kunden - ob Verkäufer oder Käufer - zufrieden sind.

  • Grundsätzliches zur Wertermittlung
  • Informationsbeschaffung zur Wertermittlung
  • Gutachtenerstellung
  • Ermittlung des Bodenwerts
  • Verfahren zur Verkehrswertermittlung bebauter Grundstücke
  • Renditeberechnung bei Immobilieninvestitionen
  • Steuerliche Aspekte der Immobilienwirtschaft
 
Immobilienbewirtschaftung>

Sie lernen die für die Immobilienbewirtschaftung relevanten volks- und betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge kennen und können als Verwalter rechtliche, steuerliche und technische Aspekte berücksichtigen.

  • Grundlagen des Immobilienbestandsmanagements
  • Mietrecht in der Immobilienbewirtschaftung
  • Wohnungseigentumsrecht in der Immobilienbewirtschaftung
  • Bauen im Bestand
  • Instandhaltung
  • Modernisierung
  • Forderungsmanagement
  • Konflikt-, Beschwerde- und Sozialmanagement
  • Optimierung von Bestandsimmobilien
 
Immobilienfinanzierung und Projektentwicklung>

Ihre Auftraggeber erwarten aber auch konkrete Unterstützung bei der Immobilienfinanzierung und –bewirtschaftung, darum befassen Sie sich intensiv mit folgenden Themen:

  • Grundlagen der Immobilienfinanzierung
  • Prozess der Kreditgewährung
  • Bauträgerfinanzierung
  • Alternative Formen der Kapitalbeschaffung
  • Grundlagen der Projektentwicklung
  • Phase bis zur Investitionsentscheidung
  • Konzeptions- und Planungsphase
  • Realisierungs- und Vermarktungsphase
 

Interessiert?

Dann steigen Sie ein ins Immobilienmanagement!

Jetzt bewerben!>

Noch Fragen?

Dann kontaktiere uns per E-Mail

Jetzt Kontakt aufnehmen!>

CAMPUS Hamburg

Esplanade 6 · 20354 Hamburg
Telefon 040 323370 0
Telefax 040 323370 20
hamburgebc-hochschule.de

IHR ANSPRECHPARTNER

Prof. Dr. Oliver Wojahn
Telefon 040 323370 0
Telefax 040 323370 20
wojahn.oliverebc-hochschule.de

  • Instagram
  • WhatsApp
  • Facebook Plug In
  • Bibliotheksblog
  • Google Plus Plug In
  • XING Plug In
  • Twitter Plug In
  • You Tube Plug In