Happy New Year! Gute Vorsätze für dein Studentenleben

2. Januar 2019

UNITE - EBC Hochschule - Gute Vorsätze

Nun ist es da, das neue Jahr! Willkommen 2019! Und wie sagt man so schön? Neues Jahr, neues Glück! Du kannst also gleich das neue Jahr mit guten Vorsätzen für dich und dein Studentendasein beginnen. Pünktlich zur Vorlesung kommen, früher anfangen zu lernen, die Treppen statt dem Fahrstuhl nehmen… Wir haben für dich 20 gute Vorsätze zusammengestellt – und sind gespannt, wann diese das erste Mal wieder gebrochen werden 😉 Aber wenigstens drei kannst du dir davon zu Herzen nehmen – besser heute als morgen!

 

Vorsatz #1: Stehe morgens 15 Minuten eher auf.

Vorsatz #2: Beginne den Tag mit einem gesunden Frühstück.

Vorsatz #3: Nimm die Treppen und nicht den Fahrstuhl.

Vorsatz #4: Komme pünktlich zur Vorlesung.

Vorsatz #5: Hör aufmerksam zu, stelle Fragen und mach dir in jeder Vorlesung Notizen.

Vorsatz #6: Lies deine Prüfungsordnung – das Prüfungsamt wird es dir danken!

Vorsatz #7: Zahle deine Semestergebühren pünktlich – auch die Buchhaltung dankt!

Vorsatz #8: Lerne täglich eine neue Vokabel einer Fremdsprache.

Vorsatz #9: Besuche öfter mal die Bibliothek deiner Hochschule.

Vorsatz #10: Räume deinen Schreibtisch regelmäßig auf.

Vorsatz #11: Mach dir einen Plan für das Semester und fange rechtzeitig mit dem Lernen an.

Vorsatz #12: Sieh deine Kommilitonen als Team und nicht als Konkurrenten.

Vorsatz #13: Grüße jeden Tag eine fremde Person mit einem freundlichen „Hallo!“.

Vorsatz #14: Lies mehr Nachrichten und gucke weniger Netflix, AmazonPrime und co.

Vorsatz #15: Lösche alle Apps von deinem Smartphone, die du nicht mehr brauchst.

Vorsatz #16: Schalte im gleichen Zuge alle Push-Benachrichtigungen aus und melde nervige Newsletter ab.

Vorsatz #17: Rufe deine Eltern und Großeltern häufiger an.

Vorsatz #18: Koche selbst und verzichte auf FastFood und Süßkram.

Vorsatz #19: Lass dein Auto stehen und steige öfter auf dein Rad bzw. nutze die Öffis.

Vorsatz #20: Folge unserem Blog und berichte deinen Mitstudenten davon 😉

 

Viele gute Vorsätze sind nett zu haben. Aber wie war das noch mit dem Verhältnis von „nett“ und „sch…“?! 😉 Um dich nicht selbst zu enttäuschen, fokussiere dich nur auf drei der für dich wichtigsten Vorsätze für das neue Jahr. Die restlichen steckst du am besten vorerst zurück in die gedankliche Schublade; denn du solltest die Ziele nicht zu hoch stecken, um Enttäuschungen zu vermeiden. Schaffst du es doch mehr Vorsätze zu beherzigen, umso besser. Also, warte nicht auf morgen, leg‘ direkt heute los! Happy New Year!

Tipps & Tricks