Kostenlose Aktivitäten in Düsseldorf: Weniger ist manchmal mehr

16. Mai 2018

Konzerte, Wellness, Kino.. Ihr braucht eine Auszeit vom Campus-Alltag? Doch leider lässt sich der Inhalt eures Portemonnaies höchstens liebevoll als übersichtlich bezeichnen? Dann haben wir genau das Richtige: Tolle Tipps für kostenlose Aktivitäten in Düsseldorf – die trotzdem richtig Laune machen. Ob Kunstfans, Partygänger oder Outdoorjunkies – hier kommen alle auf ihre (nicht vorhandenen) Kosten:

1. KPMG Kunstabend – Ein kreativer Abend zum Genießen

Die Häuser K20 und K21 der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen bieten euch an jedem ersten Mittwoch im Monat Kunst vom Feinsten. Ein Kessel Buntes unter dem Motto: betrachten, erleben und hören – spricht alle Sinne an.

Wo?
K20 GRABBEPLATZ, Grabbeplatz 5, 40213 Düsseldorf
K21 STÄNDEHAUS, Ständehausstraße 1, 40217 Düsseldorf
Wann?
jeden 1. Mittwoch im Monat
18.00-22.00 Uhr

2. Schloss BenrathEinmal Schlossherr sein…

Ihr liebt es glamourös und pompös? Dann ab zum Schloss Benrath. Das im Barock-Stil gehaltene Schloss sorgt selbst bei Architekturmuffeln für ein Raunen (hier gibt es allerdings Eintrittspreise). Ein Spaziergang im öffentlichen Schlosspark dagegen ist nicht weniger beeindruckend – und verschafft eine Menge Bonuspunkte beim ersten Date. 😉

Herrschaftlich schön: Der Schlosspark lädt zu ausgedehnten Spazierrunden ein. / (Bildnachweis: © SSPB)

 

Wo?
Benrather Schloßallee 102, 40597 Düsseldorf
Wann?
Durchgehend geöffnet

3. Der 17. Japan-TagMoshimoshi. Yōkoso. Tanoshinde

Wollt ihr mit über 700.000 Besuchern gemeinsam entlang der Rheinuferpromenade zu japanischer Musik und Popkultur feiern? Beim Japan-Tag gibt es japanisches Essen und zahlreiche Mitmachaktionen – über 1.500 Feuerwerkskörper sorgen für einen krönenden Abschluss.

Am 26. Mai steht auch Cosplay ganz hoch im Kurs. / (Bildnachweise: © Düsseldorf Tourismus GmbH)

 

Wo?
Entlang der Rheinuferpromenade
Wann?
26. Mai 2018

4. Wildpark DüsseldorfHier sagen sich Rot- und Schwarzwild noch gute Nacht

Noch nicht genug Ideen für kostenlose Aktivitäten in Düsseldorf? Dann raus aus dem Trubel, rein in den Wildpark im schönen Grafenberger Wald. An 365 Tagen im Jahr könnt ihr euch über 100 Tiere kostenfrei anschauen. Eure Verbundenheit mit den Tieren könnt ihr dann auch direkt mit einer Patenschaft besiegeln.

Raus in die Natur und den Campustrubel einfach mal hinter sich lassen. Tipp: Picknick-Utensilien nicht vergessen!

 

Wo?
Rennbahnstraße 60, 40629 Düsseldorf
Wann?
Mo. bis So.: 09.00-19.00 Uhr (01. April – 30. September)

5. F95 Training – Allez, allez, allez – ooo-hoo-ho

Erstklassiger Zweitliga-Fußball made in Düsseldorf! Ihr bekommt auch außerhalb des Spieltages nicht genug von der Fortuna? Dann besucht eure Stars doch beim täglichen Schwitzen auf dem Trainingsplatz.

Die Trainingseinheiten von Fortuna Düsseldorf sind öffentlich und die Mannschaft freut sich über Motivation ihrer Fans!

 

Wo?
Arena-Straße 1, 40474 Düsseldorf (im Norden der Arena im Bereich des Sportparks)
Wann?
Aktuelle Trainingszeiten siehe Homepage.

Erleben