Unsere Partnerhochschulen

Regent's University London, Großbritannien

Beschreibung

London ist aufregend, kulturell und ethnisch vielseitig und ein großartiger Ort zum Studieren. Mit circa 8,5 Millionen Einwohnern ist sie die bevölkerungsreichste Stadt der EU und seit Jahrhunderten Anziehungspunkt für verschiedene Nationalitäten, Kulturen und Religionen.

Die Universität
Die private Regent's University London ist seit 2008 mit der EBC Hochschule verbunden. Sie hat einen wunderschönes Campus im Herzen London im Regent's Park. Die Universität setzt sich aus verschiedenen Schools zusammen. EBC-Studierende können an der Regent’s Business School London, der School of Fashion and Design und der European Business School London (besonders geeignet für TEM) studieren; einen ERASMUS-Austausch haben wir mit der European Business School.

Wie an der EBC Hochschule sind die Kurse sind klein und der Kontakt zu den Dozenten eng. Obwohl privat, bewegt sich Regent's ganz in der britischen akademischen Tradition: Bachelorstudierende wählen nur vier bis fünf Kurse, der Arbeitsaufwand je Kurs jedoch ist beträchtlich. Genießen Sie dieses intensive Arbeiten! Bisher waren alle EBC-Studierenden am Regent's rundum zufrieden und haben meist gute bis sehr gute Noten erzielt.

Die Studierendenschaft ist wahrlich inter-national: über 140 Nationalitäten sind auf dem Campus repräsentiert. Die Universität wertschätzt diesen Reichtum an unterschiedlichen Erfahrungen und unterstützt den Dialog zwischen den Kulturen ihrer Studierenden. Tauchen Sie ein in diese Vielfalt und nutzen Sie jede Gelegenheit, um Kontakte zu knüpfen.

Geschichte der Universität
Regent's University hat eine beeindruckende Geschichte. 1983 als Londoner Campus für Study Abroad-Programme des Rockford College, Illinois gegründet, hatte es zunächst ausschließlich amerikanische Studierende. Über die Jahre kamen andere Institutionen dazu: die European Business School London zog 1987 ein, die School of Psychotherapy and Counselling Psychology wurde 1990 gegründet; auch andere amerikanische Universitäten gründeten eigene Einrichtungen, wie 1994 die Webster Graduate School and British American College London (heute: Regent's American College London) der Webster University. Unter dem Namen "Regent's College" wurden die sieben Schools eine interdisziplinare Hochschule, die weiltweit anerkannt ist.
Im Herbst 2013 schließlich wurde Regent's College als Universität staatlich anerkannt und ist seitdem Regent's University London.

Studium

Akademisches Jahr:

Generell sind die Vorlesungszeiten an allen Schools gleich:

  • Autum Semester: September – Dezember
  • Spring Semester: Februar – Juni

Die genauen Daten finden Sie bei den Schools der Regent's University:

geeignet für:

International Business Management B.A.
Tourism & Event Management B.A.
Business Psychology B.Sc.
International Business & Fashion Management B.A.

Unterrichtssprache:

Englisch

Bewertung:

Anders als in Deutschland wird weniger Gewicht auf die Abschlussarbeit gelegt. Am wichtigsten sind aktive Mitarbeit im Unterricht, Vorbereitung der Leselisten(!) und der gegebenen Hausarbeiten; sehr oft erarbeiten Sie Präsentationen und Essays. Die Kurse schließen meist mit einer Klausur ab. Einzelheiten werden in der ersten Session ihrer Kurse besprochen

Anwesenheit
Viele britischen Hochschulen haben ein engmaschiges Kontrollnetz, um die Anwesenheit zu kontrollieren, auch Regent’s. Halten Sie die 80%-Anwesenheitspflicht unbedingt ein und kontaktieren Sie unbedingt Ihren Dozenten. Registrieren Sie sich nicht mit Ihrer Chipkarte zu Beginn des Unterrichts, meldet das System dies beim Registry Office. Klären Sie das dann möglichst schnell beim Registry Office.

Fehlen Sie eine Stunde unentschuldigt verpassen bzw. sind Sie als fehlend eingetragen wurden (auch wenn Sie zu spät gekommen sind), bekommen Sie per Mail eine Warnung, dass Sie den Kurs bei der nächsten Abwesenheit nicht erfolgreich beenden können. Informiert werden auch das International Partnerships Office und die EBC Hochschule. Fehlen Sie ein zweites Mal, werden Sie vom Kurs ausgeschlossen und können das Module nicht abschließen.

Kurse:

Sie können alle Kurse aus dem Bachelorbereich der School wählen, die Sie besuchen, am besten aus dem zweiten und dritten Level, wobei letztere sehr anspruchsvoll sind. Kurse werden auf “first come, first serve”-Basis vergeben, aber internationale Studierende bekommen fast immer auch die Kurse, die sie in ihrer Bewerbung angegeben haben.

Die meisten Kurse finden zwei- bis dreimal pro Woche für 105 Minuten (double periods) oder 50 Minuten (single periods) zwischen 9.00 und 17.00 Uhr statt. Alle Studierenden bekommen einen individuellen Stundenplan.

Anwesenheit
Viele britischen Hochschulen haben ein engmaschiges Kontrollnetz, um die Anwesenheit zu kontrollieren, auch Regent’s. Halten Sie die 80%-Anwesenheitspflicht unbedingt ein und kontaktieren Sie unbedingt Ihren Dozenten. Registrieren Sie sich nicht mit Ihrer Chipkarte zu Beginn des Unterrichts, meldet das System dies beim Registry Office. Klären Sie das dann möglichst schnell beim Registry Office.

Fehlen Sie eine Stunde unentschuldigt verpassen bzw. sind Sie als fehlend eingetragen wurden (selbst, wenn Sie zu spät gekommen sind), bekommen Sie per Mail eine Warnung, dass Sie den Kurs bei der nächsten Abwesenheit nicht erfolgreich beenden können. Informiert werden auch das IPO und die EBC Hochschule. Fehlen Sie ein zweites Mal, werden Sie vom Kurs ausgeschlossen und können das Module nicht abschließen.

Englischkurse
Man geht am Regent’s davon aus, dass Sie ausreichend Englisch beherrschen, wenn Sie sich für ein Studium in Großbritannien entschieden haben. Wenn Sie das Gefühl haben, Sie seien doch nicht gerüstet, gibt es gebührenpflichtige Abendkurse.



Bewerbung

Bewerbungsfrist:

 

Bewerbung für das Sommer- bzw. Frühlingssemester (IBM, IBFM):

31.05. für ERASMUS-Stipendien (verfügbare Plätze sind begrenzt!)

15.09. mit zusätzlichen Studiengebühren

 

Bewerbung für das Winter- bzw. Herbstsemester (TEM, BP, SPOM):

15.01. für ERASMUS-Stipendium (verfügbare Plätze sind begrenzt!)

31.01. mit zusätzlichen Studiengebühren

Voraussetzungen:

Sie müssen an der EBC Hochschule eingeschrieben sein und mindestens ein Jahr studiert haben, um sich bewerben zu können.

Die wichtigste Voraussetzung ist Englisch. Regent’s geht davon aus, dass Sie ausreichend Englisch beherrschen, wenn Sie sich für ein Studium in Großbritannien entschieden haben. Wenn Sie das Gefühl haben, Sie seien doch nicht gerüstet, gibt es gebührenpflichtige Abendkurse.

Bewerbungsmodalitäten

Interessenbekundung
Bitte teilen Sie dem International Office der EBC Hochschule bis zu den jeweils angekündigten Fristen (für das Sommer- bzw. Frühlingssemester am 31. Mai; für das Winter- bzw. Herbstsemester bis 15. Januar) verbindlich mit, dass Sie sich an der Regent’s University bewerben möchten. Das International Office sendet der Partnerhochschule eine finale Liste mit nominierten Studierenden.

Bewerbungsunterlagen einreichen
Nicht EU-Studierende

  • Bewerbungsformular (online und offline verfügbar)
  • Health, Medical and Disability Declaration Form
  • Module choice-Formular (= vorläufiges Learning Agreement)
  • Scan Ihres Reisepasses
  • ein gutes, digitales Passfoto im jpg-Format (min. 70 KB)
  • Transcript of Records (aktuelles Zeugnis der EBC Hochschule)

EU-Studierende 

  • Bewerbungsformular
  • Health, Medical and Disability Declaration Form
  • Module choice-Formular (= Learning Agreement)
  • ein gutes, digitales Passfoto im jpg-Format (min. 70 KB)
  • Scan Ihres Reisepasses
  • Transcript of Records (aktuelles Zeugnis der EBC Hochschule)

Ihre Bewerbung wird nicht angenommen, wenn Sie nicht insgesamt sieben Kurse auf der Module Choice Form eingetragen haben.

Alle Formulare sowie Links zur Online Application finden Sie unter: http://www.regents.ac.uk/inbound

 

Letter of Acceptance
Die Letters of Acceptance werden per Post oder Email zum 1. August bzw. 23. Dezember an die EBC Hochschule geschickt, wenn Sie sich erstens im International Office für Regent's eintragen ließen und die vollständigen Bewerbungsunterlagen eingereicht haben haben.

Pre-Arrival- und Arrival-Informationen
Zum 1. August bzw. 23. Dezember bekommen Sie per Email eine Pre-Arrival-Broschüre.
Studierende, die ein Visum beantragen müssen, bekommen den dafür notwendigen Acceptance Letter, der per Post an die EBC Hochschule geschickt wird (siehe auch "Visum").
Alle anderen Studierenden bekommen die Zulassungsbestätigung (Confirmation of Acceptance) per Email. Vor Beginn des Studiums müssen Sie sich online eingeschrieben haben (pre-registration procedure). Sie werden vier Wochen vor Ablauf der Frist per Email daran erinnert. Nach Ihrer Ankunft in London schreiben Sie sich im International Partnerships Office (IPO) ein.

Finanzierung

Ein Studium an der Regent´s University London ist im Rahmen eines ERASMUS-Austausches oder auch gegen die Entrichtung von Studiengebühren an die Hochschule direkt möglich.

ERASMUS Studenten
Wir haben mit dieser Hochschule eine ERASMUS-Partnerschaft. Sie können sich um einen ERASMUS-Platz bewerben (Achtung – die Anzahl der ERASMUS-Plätze ist begrenzt).

Für die Teilnahme am ERASMUS-Programm wird eine Verwaltungskostenpauschale in Höhe von 1.800€ fällig. An der aufnehmenden ERASMUS-Hochschule wird in diesem Falle kein weiteres Studienentgelt erhoben.

Studiengebühren
Die Studiengebühren liegen bei ca. £ 6.000 (ca. 7.568 €) – dies beinhaltet bereits einen Preisnachlass für EBC-Studierende.

Lebenshaltungskosten
London gehört zu den teuersten Städten der Welt, wurde aber kürzlich zur kosteneffizientesten Stadt Großbritanniens gewählt; die Webseite "Studying London" hat dazu ein paar Tipps gesammelt. Natürlich kommt es darauf an, welche Ansprüche oder Standards Sie haben, aber rechnen Sie sicherheitshalber mit £ 1.000 pro Monat inkl. Wohnkosten.

Ein paar Tipps von uns, wenn Sie budgetieren möchten:

  • Nutzen Sie die Oyster Card, wenn Sie hauptsächlich mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sein werden; beantragen Sie sie möglichst zwei Wochen vor Studienbeginn oder vor Ihrer Ankunft in London, weil die Äntrage in etwas so lang im Bearbeitungsprozess sind.
  • Mutige kaufen sich ein (Second hand-)Fahrrad, einen Fahrradhelm und eine gelbe Signalweste und stürzen sich in den Linksverkehr; London soll in eine Fahrradstadt umgerüstet werden und es gibt immer mehr Fahrradwege (London Cycling Campaign); nutzen Sie Seitenstraßen und lernen Sie London sozusagen abseits der großen Straßen kennen.
  • Kochen Sie selbst. Es gibt ein riesiges Angebot an take away oder ready made, aber wenn Sie selbst kochen, ist es auf Dauer immer noch am günstigsten. Trauen Sie ruhig auch an die britische Küche, es gibt super Kochbücher, z.B. Gordon Ramsey oder Valentine Warner, oder checken Sie die BBC Food-Webseite.
  • Deutlich günstiger als Supermärkte sind die Wochenmärkte (Farmer's Markets).
  • Nutzen Sie eine Prepaid-Karte zum Telefonieren.
  • Kultur in London ist zum Teil überraschend preiswert, z.B. Tate Britain ist kostenlos (außer Sonderaustellungen), und Studierende bekommen fast überall attraktive Preisnachlässe.
  • Wer sich die berühmten Schlösser, Gärten und Sehenswürdigkeiten Englands ansehen möchte, kauft eine Mitgliedschaft beim English Heritage; Sie bekommen Preisnachlässe oder sogar kostenfreien Eintritt zu Sehenswürdigkeiten wie Stonehenge oder den Hadrians Wall im Norden Englands.

Anerkennung

Kurswahl und Learning Agreement
Besprechen Sie Ihre Auswahl mit dem International Office und tragen Sie die besprochenen Möglichkeiten in das Module Choice Form ein. Das Regent's erwartet von Ihnen mindestens vier Kurse und bemüht sich, Sie für Ihre favorisierten Kurse zu registrieren.
Das International Office unterzeichnet das Formular und akzeptiert es als "vorläufiges Learning Agreement"; vorläufig nur deshalb, weil wir wissen, dass sich Änderungen ergeben könnten, wenn Sie das Studium am Regent's begonnen haben. Meistens sind Kurswechsel aber nicht notwendig und seitens des Regent's auch kaum noch möglich. Sollten sie dennoch notwendig sein, besprechen Sie diese bitte möglichst sofort mit dem International Office; meist gibt es dabei keine Probleme.
Wenn die Kurse fix sind, benötigen wir ein endgültiges Learning Agreement mit den Kursen, die Sie besuchen und anerkennen lassen wollen. Dieses reichen Sie innerhalb der ersten 14 Tage nach Beginn der Vorlesungszeit am Regent's bei uns per Mail oder Post bei uns ein.

Leistungsnachweis und Transcript of Records
Etwa vier Wochen nach den Prüfungen werden die Ergebnisse veröffentlicht und Regent’s sendet Ihnen und der EBC Hochschule jeweils ein "Transcript of Records" zu. Wenn dem International Office das Transcript of Records vorliegt und Sie die vereinbarten Module im Wert von mind. 20 ECTS erfolgreich abgeschlossen haben, wird der Durchschnitt Ihrer Leistungen nach der modifizierten bayerischen Formel umgerechnet und dem Prüfungsamt mitgeteilt. Die Note geht in Ihre Gesamtnote ein.

Notenspiegel
Am Regent’s und den meisten Hochschulen in Großbritannien wird folgendermaßen bewertet (in Prozent):

  • 70 ≤ = First Class (außergewöhnlich hoher Standard der Arbeit, wird sehr! selten vergeben)
  • 60 – 69 = Upper Second Class (sehr gut und überdurchschnittliche Arbeit mit kleineren Fehlern)
  • 50 – 59 = Lower Second Class (insgesamt gut, aber fehlerhaft)
  • 40 – 49 = Third Class (befriedigende Arbeit, die die Standards erfüllt)
  • ≥ 40 = Fail (nicht bestanden

Umrechnung
Ihre Noten werden nach der sogenannten "Modifizierten Bayerischen Formel" in das deutsche Notensystem umgerechnet und als Punktnoten in Ihren Leistungsnachweis eingetragen. Die Kurse, die Sie am Regent's belegt haben, werden nicht gesondert erfasst.

Visum

Folgende Angaben sind ohne Gewähr, da sich die Visumsbestimmungen ändern können. Besuchen Sie unbedingt vor Beantragung des Visums die Internetseite der zuständigen Botschaft und informieren Sie sich über die genauen und aktuellen Bedingungen!

EU/EEA-Bürger benötigen für die Einreise nach Großbritannien kein Visum. Es ist dennoch ratsam, bei der Einreise den Acceptance Letter der Regent's University mit sich zu tragen.

Wichtig: Nicht-EU-Bürger müssen rechtzeitig sichergehen, dass sie überhaupt nach Großbritannien einreisen dürfen!

Je nachdem wie lange Ihr Aufenthalt in GB dauert, brauchen Sie ein bestimmtes Visum.

Studenten, die bis zu 6 Monate bleiben wollen, müssen ein Student Visitor Visum beantragen (damit dürfen Sie nicht in GB arbeiten!). Studenten, die länger bleiben wollen, müssen sich um ein TIER 4 Visum kümmern!  

Hier auf Gov.uk können Sie das Visum beantragen (klicken Sie sich aufmerksam durch die einzelnen Stationen!)

Wohnen

Regent's University bietet drei Möglichkeiten: drei Wohnheime auf dem Campus, zwei Wohnheime in Laufnähe und Hilfe bei der Suche nach privaten Zimmern oder anderen Wohnheimen in London.

Wohnheimplätze in London sind heiß begehrt und sehr schnell vergeben. Wenn Sie „on campus“ leben wollen, sollten Sie Ihre Bewerbung dafür so früh als möglich einreichen, denn die Zimmer teilweise schon viele Monate vorher ausgebucht. Das Accommodation Office ist Ihnen aber gerne dabei behilflich, eine geeignete Unterkunft zu finden.

Wichtig zu wissen: Die Miete für private Zimmer oder Wohnungen wird wöchentlich abgerechnet. Miete für Wohnheime wird meist in ein oder zwei Raten gezahlt.

Liberty Living
Die Unterkünfte sind modern, gut eingerichtet und günstig. Es gibt ein eigenes Bad und eine Küchenzeile, in der man auch kochen kann. Die Apartments sind zentral gelegen und somit kann man alles von dort aus gut erreichen. Das Besondere an Liberty Living ist, dass man kurze und lange Aufenthalte planen kann. Die Minimumdauer des Aufenthalts beträgt eine Woche. Zusätzlich gibt es für jedes Budget tolle Angebote an vielseitig ausgestatteten Apartments. Preislich beginnen die Apartments bei ca. 30 £/Tag.

Liberty Living gibt es nicht nur in London, sondern in vielen weiteren Städten von Großbritannien. Weitere Infos dazu finden Sie auf der Website.

Versicherung

Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse nach einer Europäischen Versicherungskarte und den damit verbundenen Versicherungsschutz.


zurück zur Übersicht .
  • Instagram
  • WhatsApp
  • Facebook Plug In
  • Google Plus Plug In
  • LinkedIn
  • XING Plug In
  • Twitter Plug In
  • YouTube Plug In
Studium->International->EBC Hochschule->Standorte->Forschung->News & Presse->Blog->
< zurück
UNITE by EBC
Suche->
< zurück
Suche starten

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung entnehmen.