Unsere Partnerhochschulen

American University, USA

Beschreibung

Die American University (AU) ist eine private Universität in Washington, D.C. in den USA und wurde 1893 gegründet. Derzeit sind ca. 5.800 Bachelorstudenten und 5.000 Master- bzw. Ph. D.-Studenten eingeschrieben.
Sollten Sie sich für die AU entscheiden, werden Sie am Washington Semester Programm teilnehmen, bei dem Sie ein Semester an der AU studieren können.

Studium

Akademisches Jahr:

Herbstsemester 2016: 29. August – 19. Dezember
Orientierungsphase: 24. & 25. August

Frühlingssemester 2017: 17. Januar – 09. Mai
Orientierungsphase: 11.-13. Januar

Den aktuellen akademischen Kalender können Sie hier finden.

geeignet für:

International Business Management B.A.

Unterrichtssprache:

Englisch

Bewertung:

Aus welchen Leistungen sich Ihre Gesamtnote zusammensetzt erfahren Sie zu Beginn des Semesters in den jeweiligen Kursen.

Kurse:

Das WSP beinhaltet acht Credits durch akademische Seminare in einem von 12 Themenbereichen, vier Credits durch ein Praktikum und drei bis vier Credits durch selbstständige Recherche oder Wahlkurse. Eine Übersicht der Programminhalte finden Sie hier.
Nachdem der Immatrikulationsprozess durchlaufen ist, bekommen Sie die Informationen zur Kursauswahl und wie diese abläuft.

Zusatzinformationen
Den aktuellen Student Arrival Guide für Teilnehmer des WSP finden Sie hier.

Alkohol
Alkoholgenuss in der Öffentlichkeit ist fast überall verboten. Schon das sichtbare Tragen alkoholischer Getränke ist normalerweise strafbar. Dies gilt auch für Nationalparks o. ä. Alkohol darf nicht an unter 21jährige abgegeben werden. Eventuell müssen Sie per Ausweis beweisen, dass Sie schon 21 Jahre alt sind.

Geld / Kreditkarten
Eine Kreditkarte ist nahezu unverzichtbar. In den USA werden fast alle Kreditkarten akzeptiert. Mit Kreditkarte und PIN-Nummer kann an Geldautomaten auch Bargeld abgehoben werden.
Nicht so stark verbreitet wie in Deutschland ist die bargeldlose Zahlung mit der EC/Maestro-Karte an elektronischen Kassen. In Deutschland hat die Umstellung der EC-Karten auf Chiptechnik begonnen. EC-Karten mit V-Pay-Logo können in den USA nicht gelesen werden und eine Geldabhebung ist mit diesen neuen Karten nicht mehr möglich. Deshalb wird evtl. die Mitnahme von ausreichend Reiseschecks in US-Dollar empfohlen. Reiseschecks werden auch in vielen Hotels und Geschäften akzeptiert. Der Umtausch von Euro- Bargeld ist nicht bei allen Banken möglich, sondern zumeist – gegen Gebühr – auf Wechselstuben beschränkt, die sich nicht überall finden lassen.

 

 

 

Bewerbung

Bewerbungsfrist:

Frühlingssemester: 1. November.

Herbstsemester: 1. April

Voraussetzungen:

Gute Englischkenntnisse, die Sie mit einem der folgenden Kriterien nachweisen müssen:

Washington Semester Program (WSP):

  • TOEFL iBT: 80+ (mind. 18 bei Sprechen und Hören)
  • IELTS: 6,5+
  • PTE: 59+
  • B-2 Level oder höher im CEF

Bewerbungsmodalitäten

1. Schritt: Registrierung bei der EBC Hochschule
Sie registrieren sich zunächst auf der Bewerbungsplattform MoveOn des International Office. Bitte laden Sie dort schon ein erstes Learning Agreement hoch, damit wir frühzeitig Ihre Auswahl besprechen können; da Sie die Kurse noch nicht mit der AU absprechen konnten, bitten wir Sie, dass Sie in das Learning Agreement eine Reihe von Kursen eintragen aus dem vorhandenen Angebot.
Wenn Sie sich registriert haben, nominieren wir Sie bei der AU.


2. Schritt: Bewerbung bei der AU
Für die Bewerbung müssen Sie sich zunächst ein Konto bei der AU anlegen, damit Sie sich online bewerben können. Bei der Registrierung müssen Sie Ihr Studienniveau angeben, d. h. Bachelor oder Master.
Als Student eines Bachelorstudienganges müssen Sie das Washington Semester Program International bei "Academic Program of Interest" angeben. Als Student eines Masterstudienganges können Sie zwischen dem Washington Semester Program International oder dem Graduate Gateway Program wählen. Wenn Sie diese Informationen eingegeben haben, können Sie mit der Bewerbung für das ausgewählte Programm fortfahren.
Für die Bewerbung benötigen Sie folgende Unterlagen:

  • beglaubigter Leistungsnachweis von der EBC Hochschule (im virtuellen Campus herunterladen, ausdrucken und im Prüfungsamt beglaubigen lassen)
  • englischsprachiges Nominierungsschreiben der EBC Hochschule oder ein englisches Empfehlungsschreiben eines Mitglieds der Professorenschaft
  • Englischnachweis (siehe oben Voraussetzungen)

Zusätzliche Dokumente, die für den Visumsprozess benötigt werden:

  • Kopie des gültigen Reisepasses (mindestens sechs Monate gültig nach Beendigung des Programms an der AU)
  • Bank Statement/ Official Bank Letter

    • Nachweis auf Englisch, dass Sie oder ihr Sponsor über genügend finanzielle Mittel verfügen (ca. $19.407 pro Semester - ca. 17.684 €; siehe Finanzierung).

  • Certification of Finances for International Students (CFIS) Form

Die zusätzlichen Dokumente können im Onlineportal nach dem Abschicken Ihrer Bewerbung hochgeladen werden.

Finanzierung

Studiengebühren für ein Semester – $11.012 (ca. 9.771 €)

$400 (ca. 365 €) Registrierungsgebühr: Diese Gebühr ist nicht erstattungsfähig, wird jedoch im Fall einer Zusage mit Ihren Studiengebühren verrechnet.
$120 Technology Fee (ca. 107 €)
$88,50 Student Activity Fee (ca. 79 €)
$65 Sports Center Fee (ca. 58 €)

Lebenshaltungskosten
Bücher – $200 (ca. 183 €)
Krankenversicherung – $800 im Herbstsemester; $1.070 im Frühlingssemester (ca. 729 € bzw. 975 €)
öffentlicher Transport vor Ort – $30-$40/Woche (ca. 27 €-36 €)
Persönliches – $900 (ca. 821 €)
Unterkunft - siehe Wohnen

Gesamtkosten für das Auslandsstudium:
ca. $17.285 (ca. 15.336 €) - $22.271 (ca. 19.760 €)
Sie zahlen die Studiengebühren direkt an die Gasthochschule.

AuslandsBAföG
Für die Förderung gelten zum einen die üblichen Bedingungen des BAföG. Wenden Sie sich bitte unbedingt frühzeitig an das BAföG-Amt, damit Sie wissen, ob eine Förderung möglich und was dafür notwendig ist. Jedes Studentenwerk bearbeitet die Anträge für ein Land oder eine Region; für die USA ist das Studentenwerk Hamburg zuständig.

Amt für Ausbildungsförderung
BAföG für eine Ausbildung in den USA

Nagelsweg 39
20097 Hamburg
Telefon: 040 / 42 815
Fax: 040 / 41 902 - 6126
bafoeg@studierendenwerk-hamburg.de



Anerkennung

Learning Agreement
Kurse im Umfang von 20 ECTS müssen Sie bestehen, damit das Modul Auslandsstudium abgeschlossen werden kann. An der AU wählen Sie daher zwischen 12 und 17 Credits aus dem Kursprogramm.

Wenn Sie sich online registrieren bei EBC-MoveOn Portal, geben Sie bereits ein erstes Learning Agreement (LA) ab, ein "provisional Learning Agreement".  Tragen Sie hier mehrere Kurse ein, ggf. aus dem noch laufenden Programm, falls das zukünftige noch nicht vorliegt. Wählen Sie Kurse aus dem BWL/VWL-Bereich bzw. mindestens zu Hälfte aus Ihrem Studienschwerpunkt; reine Englischsprachkurse werden nicht anerkannt für das Bestehen des Moduls. Bei Fragen kommt das IO auch gerne auf Sie zu. Ist alles soweit geklärt, unterzeichnet die EBC Hochschule das LA und schickt es Ihnen zurück bzw. gibt es weiter an die AU zur weiteren Planung.

Innerhalb der ersten 14 Tage an der AU klären Sie alle Fragen mit der AU, besprechen Ihre Kurswahl ggf. mit Ihrem International Office und reichen dieses dann beim IO ein. Das ist die Basis, auf der Ihre geleisteten Kurse aus Ihrem Auslandsstudium anerkannt werden können. Bleiben Sie dafür im Gespräch mit Ihrem IO an der EBC Hochschule; erfahrungsgemäß wählen unsere Studierenden allerdings wohl überlegt und in der Regel können alle Kurse anerkannt werden.

Transcript of Records
Ihr Leistungsnachweis aus dem Auslandsstudium, das sog. Transcript of Records (ToR), weist die erfolgreich bestandenen Kurse nach; mindestens 20 ECTS müssen es sein. Der Durchschnitt Ihrer Leistungen wird nach der modifizierten bayerischen Formel umgerechnet.

Erfahrungsberichte

Visum

Damit die International Student and Scholar Services (ISSS) die Formalitäten Ihrer Einwanderung einleiten kann, müssen Sie erst offiziell an der AU angenommen worden sein. Nach Ihrer Annahme benötigen Sie ein Einwanderungsdokument (I-20 oder DS-2019) um sich für ein F-1 oder J-1 Visum bei Ihrer Botschaft vor Ort bewerben zu können.

Folgende Schritte werden benötigt, bevor Sie Ihr Einwanderungsdokument erhalten:

  1. Tätigen Sie die Anzahlung (Anleitung dazu finden Sie in Ihren Zulassungsunterlagen der AU)
  2. Reichen Sie das CFIS Formular und das Bank Statement ein (siehe Bewerbungsmodalitäten)
  3. Sie erhalten Ihr Einreisedokument per Email innerhalb von zwei Wochen nachdem die ISSS alle Ihre Dokumente erhalten hat. Zusätzlich bekommen Sie den aktuellen "Pre-Arrival Guide for International Students".
  4. Bezahlen Sie die SEVIS Gebühr (diese müssen Sie mindestens drei Werktage vor Ihrer eigentlichen Bewerbung für das Visum bezahlen).
    F-1 SEVIS Gebühr: $200
    J-1 SEVIS Gebühr: $180
    Vergessen Sie nicht den Zahlungsnachweis, den sogenannten SEVIS I-901-Beleg!
  5. Bewerben Sie sich für ein Visum


Hierfür sind wiederum folgende Schritte notwendig:

  1. vereinbaren Sie einen Termin mit der nächsten U.S.- amerikanischen Botschaft, welche Sie hier finden.
  2. Nehmen Sie alle erforderlichen Unterlagen mit zu Ihrem Termin, welche das sind, wird Ihnen die Botschaft mitteilen. Meist handelt es sich jedoch um fokgende Unterlagen:

    • Einwanderungsdokument
    • Zahlungsnachweis (SEVIS I-901-Beleg)
    • Gültiger Reisepass
    • Offizielle Dokumente Ihrer finanziellen Unterstützung
    • die schriftliche Zusage/ Annahmeerklärung der AU

  3. Sobald Ihr Visum anerkannt ist, können Sie in die USA einreisen.
  4. Halten Sie bitte unbedingt Ihren Pass mit gültigem Visumsstempel, sowie das gültige Einwanderungsdokument bei der Einreise in die USA bereit. Es wird empfohlen, auch alle anderen Dokumente, welche Sie bei Ihrem Termin in der Botschaft benötigten, bei der Einreise ebenfalls bei sich zu tragen.
  5. Ein United States Customs and Immigration Service (USCIS)-Mitarbeiter wird Ihnen eine I-94-Einreiseformularnummer zuteilen und Sie darüber informieren, wie Sie online auf diese zugreifen können.
  6. Sie bekommen dann einen Stempel in Ihren Pass gesetzt, in dem Datum, Art der Einreiseerlaubnis, sowie Gültigkeitsdauer festgehalten wird.
  7. Nachdem Ihnen der USCIS-Mitarbeiter Ihre Unterlagen wieder ausgehändigt hat, können Sie in die USA einreisen.

Für die deutschen Konsulate gelten Interview-Wartezeiten von einigen Tagen bis zu drei Wochen, je nach Saison, Ort der Beantragung und Kategorie des Visums. Wenn der Visa-Officer Ihrem Antrag zustimmt, dauert die Ausstellung des Visums für gewöhnlich sieben bis zehn Werktage. In Einzelfällen kann es sein, dass Ihr Visum noch ein "extra processing" durchlaufen muss. Hier werden Ihr Visaantrag und Ihr persönlicher Hintergrund genau durchleuchtet. Dieses Prozedere kann noch eimal 30 bis 60 Tage in Anspruch nehmen.

Wohnen

On-Campus
Die meisten Studierenden, die am Washington Semester Programm teilnehmen, wohnen mit einem Mitbewohner in den sogenannten "The Berkshire Apartments", den "The Berks". Die Apartments sind in verschiedenen Größen verfügbar. Außerdem gibt es noch die "Leonard Hall" (unten: On-Campus), bei der jedoch der sogenannte "meal plan" für Sie verpflichtend ist.

Optionen für das Fall Semester 2016:
$5.672 Berkshire Studio Apartment (Double Occupancy) (ca. 5.033 €)
$6.301 Berkshire Small One-Bedroom Apartment (Double Occupancy) (ca. 5.591 €)
$7.247 Berkshire Medium/Large One-Bedroom Apartment (Double Occupancy) (ca. 6.430 €)
$6.263 On-Campus (Single Room - Traditional) (ca. 5.557 €)
$4.900 On-Campus (Double Room - Traditional) (ca. 4.348 €)
$3.657 On-Campus (Triple Room - Traditional) (ca. 3.245 €)

Optionen für das Spring Semester 2017:
$4.900 Double Room ( On-Campus) (ca. 4.348 €)
$3.657 Triple Room (On-Campus) - limited (ca. 3.245 €)

meal plan
Den meal plan können Sie sich wie eine prepaid Karte vorstellen. Diese laden Sie mit einer der folgenden Optionen auf
$2.949 - 250 Block ($200 EagleBuck$ & $200 Dining Dollars) (ca. 2.617 €)
$2.713 - 225 Block ($200 EagleBuck$ & $200 Dining Dollars) (ca. 2.407 €)
$2.622 - 200 Block ($200 EagleBuck$ & $200 Dining Dollars) (ca. 2.326 €)
$2.363 - 175 Block ($200 EagleBuck$ & $200 Dining Dollars) (ca. 2.097 €)
$1.815 - 125 Block ($200 EagleBuck$ & $200 Dining Dollars) (ca. 1.610 €)
$1.542 - 100 Block ($200 EagleBuck$ & $200 Dining Dollars) (ca. 1.368 €)
$672 - 50 Block ($100 Dining Dollars) (ca. 596 €)
Leonard Hall Bewohner sind verpflichtet, mindestens den meal plan 100 Block zu nehmen.
Berkshire Bewohner sind nicht verpflichtet, sich für ein meal plan anzumelden.
Der 50 Block meal plan ist nur für Studenten, die off-campus leben und wird den Studierenden empfohlen, die gelegentlich auf den Campus essen möchten.
Die AU EagleBuck$ können bei zahlreichen Lokalen außerhalb und innerhalb des Campus eingelöst werden. Es ist möglich, EagleBuck$ auch ohne einen meal plan zu kaufen und nicht benutzte Buck$ können am Ende des Semesters zurück erstattet werden, im Gegensatz zu einem "meal swipe" (Block).

Off-Campus
Es besteht auch die Möglichkeit, dass Sie außerhalb des Campus wohnen. Jedoch müssen Sie sich in diesem Fall Ihre Unterkunft selbstständig suchen. Nehmen Sie sich dabei folgende Leitfäden zur Hilfe:


Eine Übersicht der Unterkunftsmöglichkeiten sehen Sie hier.

Versicherung

Die AU verlangt von allen Studierenden, die vollzeit studieren, oder in einer AU Unterkunft wohnen, oder internationaler Herkunft sind und ein F-1 oder J-1 Visum haben, eine Krankenversicherung abzuschließen. Studenten aus diesen Kategorien werden automatisch in den AU student health insurance plan von UnitedHealthcare StudentResources eingeschrieben. Die Gebühren werden automatisch auf Ihrem Studentenkonto angerechnet. Wenn Sie bereits eine andere vergleichbare Versicherung besitzen, können Sie sich von der Versicherungspflicht ausschließenen lassen, indem Sie rechtzeitig ein Formular dafür einreichen. Informationen zu dem student health insurance plan, inklusive der vollen Police finden Sie hier.

Laut AU Webseite müssen Sie folgende Impfungen (online oder per Formular) nachweisen können (beim Start zum Frühlingssemester bis zum 1. Januar):

"1. One Tetanus and Diphtheria booster given within the past ten years. (Tdap is recommended.)

2. Two vaccinations against Measles, Mumps, and Rubella (MMR), given after age one and at least 30 days apart.

3. Two vaccinations against Varicella (Chickenpox) given at least 30 days apart, or a history of Chickenpox verified by titer results. DC requires two doses of the Varicella vaccine regardless of the age the student was first vaccinated.

4. Three vaccinations against Hepatitis B, dose 2 given thirty days after dose 1, dose 3 given four months after dose 2.

5. Any first year student living in university sponsored housing must be immunized against Meningitis or sign a waiver stating they have read and understand the risks of the disease and do not wish to be immunized.

6. Any student under the age of 18 must show proof of being vaccinated against Polio.

7. If you have received immunizations that do not fall into the immunization schedule above (for instance receiving an immunization a week early or a month late) you will need to provide proof results showing immunity."



zurück zur Übersicht .
  • Instagram
  • WhatsApp
  • Facebook Plug In
  • Google Plus Plug In
  • LinkedIn
  • XING Plug In
  • Twitter Plug In
  • YouTube Plug In
Studium->International->EBC Hochschule->Standorte->Forschung->News & Presse->Blog->
< zurück
UNITE by EBC
Suche->
< zurück
Suche starten

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung entnehmen.