Unsere Partnerhochschulen

Pontificia Universidad Católica Argentina, Argentinien

Beschreibung

Die Pontificia Universidad Católica Argentina (UCA) befindet sich in der lebendigen Hauptstadt Buenos Aires und besitzt einen der modernsten urbanen Campusse in Argentinien, der sich aus vier Gebäuden zusammen setzt. Die Universität besitzt fünf Computerräume mit Internetzugang, vier Cafeterías und einen malerischen Vorplatz über dem Hafenbecken des Río de la Plata. Weiterhin gibt es vier multimediale Auditorien, eine Bank, medizinische Versorgung, Kopierer, eine Bibliothek und eines der besten universitären Radio- und Fernsehstudios Argentiniens. Alle Gebäude sind durch einen unterirdischen Tunnel verbunden. UCA ist im Herzen von Buenos Aires im Stadtteil Puerto Madero. Der zentrale Campus ist per Bus (colectivo) und U-Bahn (subte) erreichbar und ist nur ein paar Gehminuten von den historischen Plätzen der Stadt entfernt.

Wirklich einzigartig macht die UCA, dass Papst Franziskus früher Kanzler der Universität war.

Studium

Akademisches Jahr:

Das Akademische Jahr in unterteilt in zwei Semester. Ein Semester an der UCA umfasst 16 Wochen Unterricht; am Institut für Wirtschaft (Departmento Económicas) wird 17 Wochen lang unterrichtet.

1. Semester: März bis Juli (meist Anfang März bis Ende Juni)
2. Semester: August bis Dezember (meist Anfang August bis Mitte November)

Orientierungszeitraum: In der Regel eine Woche vor Vorlesungsbeginn.

Im Monat vor dem regulären Vorlesungsbetrieb gibt es einen kostenpflichtigen Sprachkurs.

Im Januar ist die Universität geschlossen.

geeignet für:

International Business Management B.A.
Tourism & Event Management B.A.
Business Psychology B.Sc.

Unterrichtssprache:

Spanisch
Englisch

Bewertung:

  1. Anwesenheit von mindestens 75%
  2. Erfolgreiche Teilnahme an allen von den Lehrenden gestellten Aufgaben (Zwischentests, Essays etc.)
  3. Bestehen der Abschlussprüfung

Kurse:

Internationale Studierende können Kurse in den folgenden Bereichen belegen, die allerdings auf Spanisch gelehrt werden:

  • Ökonomie
  • Unternehmensverwaltung
  • Buchhaltung des öffentlichen Dienstes
  • Psychologie
  • Politikwissenschaften
  • Internationale Beziehungen
  • Journalismus
  • Werbung
  • Recht
  • Philosophie
  • Geschichte
  • Geisteswissenschaften

Für Studierende, die sich noch nicht zutrauen auf Spanisch akademisch zu arbeiten, gibt es ein eigenes englischsprachiges Programm.

Einschreibung
Während der "Einschreibungs- und Orientierungswoche" erstellen die Studierenden eine vorläufige Einschreibung in die Kurse, welche sie belegen möchten. Dann folgt eine sogenannte “Add & Drop”-Frist (ca. 3 Wochen), in welcher jeder Student sich wieder aus den Kursen austragen und/oder die Kurse wechseln kann. Dies wird dann finalisiert und die endgültige Einschreibung in die Kurse, welche während des Semesters belegt werden, erfolgt. Minimale und maximale Anzahl an Kursen, die von Austausch-Studenten belegt werden müssen: Um als Vollzeitstudent anerkannt zu werden, muss ein Austausch-Student als Minimum 12 Stunden pro Woche Vorlesungen besuchen, was mit 12 Credit-Punkten der UCA gleichgestellt wird. Credit-System: 1 (ein) Credit der UCA = 1 Stunde Vorlesung pro Woche (1 Stunde Vorlesung = 45 Minuten) Ein Semester in der UCA besteht aus 16 Wochen Vorlesungen (außer die Fakultät der Wirtschaftswissenschaften und Sozialwissenschaften, welche aus 17 Wochen Vorlesungen besteht). Sie weisen Studienleistungen im Wert von 24 ECTS bzw. in Übersee ca. vier Module nach. Die UCA erwartet von internationalen Gaststudierenden eine Mindestanzahl von 12 Credits (die regulär eingeschriebenen Studierenden müssen 15 bis 20 Credits erbringen).

Sprachkurs
Intensivkurs vor Beginn des Semesters: dreiwöchiger Intensivkurs im Februar (2011: 31. Januar bis 25. Februar 2011) oder im Juli (04. – 22. Juli 2011) 4 Stunden á 60 Minuten/Tag, Montag bis Freitag US$ 750,-  

semesterbegleitend: 16 Wochen lang zweimal wöchentlich 2 Stunden á 60 Minten wird jedes Semester angeboten
Weitere Informationen dazu http://www.uca.edu.ar/index.php/home/index/es

Tutorenprogramm
UCA hat ein Tutorprogramm für internationale Studierende. Im Rahmen mehrerer Treffen können Sie sich beraten lassen zu akademischen Fragen rund um das Studium an der UCA. Sie bewerben sich dafür mit einer Email an die Koordinatorin Florencia Nolte papeeuca.edu.ar. Bitte vergessen Sie nicht, Ihre Heimathochschule und  Land anzugegen. Die Zuteilung erfolgt nach Eingang der Bewerbungen.

Nachweis der Unterrichtssprache und/oder Landessprache

Bei Beantragung von AuslandsBAföG ist zu beachten, dass der Nachweis von ausreichenden Sprachkenntnissen des Gastlandes auch dann gefordert wird, wenn die zu besuchenden Lehrveranstaltungen in Englisch abgehalten werden.

Sonstige Informationen 

Auswärtiges Amt: http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/ArgentinienSicherheit.html
Hinweise für deutsche Studierende vom DAAD-Büro in Buenos Aires: https://www.daad.de/laenderinformationen/argentinien/land/de/4542-leben-in-argentinien/#2/

 

 

Bewerbung

Bewerbungsfrist:

1. Semester: 15. Oktober 2. Semester: 15. April

Voraussetzungen:

  • gute akademische Leistungen
  • Nicht-Muttersprachler müssen ihre Spanischkenntnisse nachweisen; es wird empfohlen mindestens drei Semester Spanischunterricht gehabt zu haben => Spanischtest zu Beginn des Semesters
  • für einige Kurse sind ausgezeichnete Spanischkenntnisse notwendig
  • internationale Studierende dürfen alle Kurse der regulär eingeschriebenen Studierenden besuchen; Studierende der EBC Hochschule studieren am Departamenta de Económicas
  • alle Institute haben akademische Betreuer für die internationalen Gaststudierenden, die bei allen akademischen Fragen Hilfestellung geben (z.B. Kursinhalte, Anmeldung, Prü-fungen, Stundenplan)

Bewerbungsmodalitäten

Bewerbungen an der EBC Hochschule
Sie reichen Ihre Bewerbungsunterlagen im International Office ein. Die Auswahlkriterien sind: Fremdsprachenkenntnissen, akademische Leistungen und das Motivationsschreiben.

Nominierung durch die EBC Hochschule
Die EBC Hochschule nominiert Sie bei erfolgreicher Bewerbung an der Gasthochschule. Nach dem wir die Entscheidung von der Gasthochschule erhalten haben, werden Sie diesbezüglich von uns informiert. Der nächste Schritt ist die Registrierung an der Gasthochschule.

Sie bewerben sich als “Study Abroad Free Mover Student” mit folgenden Formularen:

  • Bewerbungsformular   
  • Motivationsschreiben in spanischer Sprache   
  • Nachweis über ausreichende Sprachkenntnisse (z.B. DAAD-Sprachgutachten)
  • Kopie des Reisepasses   
  • Referenzschreiben eines akademischen Betreuers   
  • Leistungsnachweis (Transcript of Records) der EBC Hochschule   
  • Learning Agreement
  • Nominierungsschreiben der EBC Hochschule (vom International Office)
  • Passfoto

Finanzierung

Die UCA erwartet von ihren Gaststudierenden eine Studienleistung von mindestens 12 Credits. Die Studiengebühren betragen 250$ pro Credit, das heißt das Auslandsstudium an der UCA kostet mindestens 3000$. 

Sie zahlen die Studiengebühren direkt an die Gasthochschule.  

Lebenshaltungskosten

Wer auf einen europäischen Lebensstil nicht verzichten mag, muss mit Lebenshaltungskosten rechnen, die denen in Deutschland vergleichbar sind. Wer sich jedoch den argentinischen Lebensgewohnheiten anpasst, kann mit wesentlich weniger auskommen. Man kann von einer Orientierungssumme von monatlich ca. Pesos 1.800,- (Provinz) bis Pesos 2.500,- (Buenos Aires) ausgehen.

Lebenshaltungskostenübersicht: www.daad.de/laenderinformationen/argentinien/land/de/4542-leben-in-argentinien/    

Einige Vergünstigungen gibt es über den Internationalen Studentenausweis ISIC: www.isic.de.    

AuslandsBAaföG

Senatorin für Bildung und WissenschaftLandesamt für Ausbildungsförderung

Rembertiring 8 – 12  28195 Bremen  

Tel.: +49 (0)421 361 11993   Fax: +49 (0)421 361 15543     

E-Mail:   auslands-bafoeg.lfa@bildung.bremen.deWebseite: www.auslandsbafoeg.de

 

Anerkennung

Learning Agreement
Mit Ihrer Bewerbung geben Sie ein Learning Agreement (LA) ab, auf welchem Sie Kurse oder Module im Umfang von mindestens 24 ECTS bzw. in Übersee i.d.R. vier Module eintragen, die Sie gerne belegen möchten. Das International Office und das Dekanat bestätigen Ihnen die Auswahl bzw. bitten ggf. um Korrekturen. Das LA ist die Grundlage für die Anerkennung der Kurse an der EBC Hochschule. Sprachkurse können nicht anerkannt werden. Die UCA erwartet von ihren Gaststudierenden Studienleistungen von min. 12 Credits.  

Leistungsnachweis (Transcript of Records)
Sobald dem International Office Ihr Leistungsnachweis, das sog. Transcript of Records, vorliegt, mit welchem Sie erfolgreich bestandene Kurse nachweisen, wird der Durchschnitt Ihrer Leistungen nach der modifizierten bayerischen Formel umgerechnet und dem Prüfungsamt mitgeteilt. Die Note geht zu 14,6% in Ihre Gesamtnote ein. Formulare und Matrix zur Umrechnung („modifizierte bayerische Formel“) siehe Intranet > Auslandssemester

Visum

Folgende Angaben sind ohne Gewähr, da sich die Visumsbestimmungen ändern können. Besuchen Sie unbedingt vor Beantragung des Visums die Internetseite der argentinischen Einwanderungsbehörde und informieren Sie sich über die genauen und aktuellen Bedingungen!

Weitere Informationen finden Sie auch auf der bei der UCA. 

Studierende reisen als Touristen ohne Visum ein und beantragen innerhalb von 30 Tagen nach der Immatrikulation eine Aufenthaltserlaubnis zu Studienzwecken bei der zuständigen argentinischen Ausländerbehörde (Dirección Nacional de Migraciones). Die UCA informiert Sie über die notwendigen Unterlagen, sobald Sie zum Studium an der UCA zugelassen wurden. Voraussichtlich müssen Sie jedoch folgendes bereithalten:

  • Reisepass und Kopien von jeder (!) Seite
  • Criminal Report of Agentina (Sie erhalten dieses Dokument bei der Einreise bzw. um einen Termin zu machen klicken Sie hier.)
  • Passfoto
  • Visumsgebühr von AR$ 60 in bar (ca. €38)
  • UCA Registration Record (dieses Dokument erhalten Sie in dem IO der UCA)


(Stand: 08.06.2016)

Wohnen

Kontaktdaten und Informationen zur Zimmersuche wird von der UCA zur Verfügung gestellt.

Informationen zum Wohnen in Argentinien bietet auch das DAAD-Büro auf seinen Webseiten http://www.uca.edu.ar/index.php/home/index/es. Dort gibt es auch eine Liste mit Internetadressen und Adressen von Hotels und Hostels sowie Wohnmöglichkeiten.

Versicherung

Ab August 2015 gibt es eine neue Regelung zu Krankenversicherung für internationale Studierende an der UCA, um sicher zu stellen, dass alle Studierenden einen ausreichenden Schutz haben. Daher müssen alle internationalen Studierenden zukünftig eine argentinische private Krankenversicherung abschließen für die Dauer ihres Aufenthaltes. Nur wenn Sie eine solche Versicherung nachweisen können, können Sie als Studierende an der UCA immatrikuliert werden. Die Universität empfiehlt Whope, um Angebote vergleichen zu können, prüft aber auch andere lokale Anbieter, wenn Sie ein anderes Angebot vorlegen.

Um akzeptiert werden zu können, können Sie hiermit vergleichen, ob die folgenden Fälle abgedeckt sind:

  • Urgent care and Emergencies (Urgencias y emergencias)
  • Mandatory medical care (Atención médica obligatoria)
  • Complementary diagnostic exams (Exámenes complementarios)
  • Practice of high, medium and low complexity services (Prácticas de baja, media y alta complejidad)
  • Transfer by ambulance (Traslados en ambulancia)
  • Hospitalization service (Servicios de internación)
  • Clinical interventions and surgical procedures (Intervenciones quirúrgicas y clínicas)
  • Intensive Care (Terapia intensiva)
  • Medical repatriation (Repatriación sanitaria)
  • Traveler coverage in and out of Argentina (Cobertura de viajero dentro y fuera de Argentina)

Es ist trotzdem empfehlenswert zu prüfen, ob es sinnvoll ist, eine deutsche Auslandskrankenversicherung abschließen, damit Sie Kosten Ihrer Behandlung erstattet bekommen oder, falls nötig, nach Deutschland zurücktransportiert werden könnten.


zurück zur Übersicht .
  • Instagram
  • WhatsApp
  • Facebook Plug In
  • Google Plus Plug In
  • LinkedIn
  • XING Plug In
  • Twitter Plug In
  • YouTube Plug In
Studium->International->EBC Hochschule->Standorte->Forschung->News & Presse->Blog->
< zurück
UNITE by EBC
Suche->
< zurück
Suche starten

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung entnehmen.