Unsere Partnerhochschulen

PXL Hogeschool, Belgien

Beschreibung

Studieren in Hasselt
Der Name ist vielen Interessenten vielleicht noch unbekannt, doch bildet die gemütliche Kleinstadt in der Region Limburg (Belgien) den westlichen Teil der EUREGIO Maas-Rhein und liegt damit am Dreiländereck Belgien, Niederlande und Deutschland.  In ca. 30 Minuten ist man mit dem Auto in Lüttich (Belgien) und Maastricht (Niederlande). Bis nach Aachen braucht man gerade einmal 50 Minuten.

Möchte man sich eher nach Westen orientieren, locken Europas „Hauptstadt“ Brüssel und Antwerpen, die beide ebenfalls in unter einer Stunde erreichbar sind. Diese optimale Lage bietet die Basis für ein schönes Auslandssemester mit vielen interessanten Reisen.

Auch die PXL Hogeschool selbst hat als Uni viele gute Argumente für ausländische Studierende. Sie präsentiert sich jung und dynamisch und legt einen großen Fokus auf Internationalität.

Sie hat insgesamt 7200 eingeschriebene Studierende und ist mit ihren 9 Departments, die 19 verschiedene Bachelor-, sowie 3 Masterstudiengänge anbieten auf die Region Limburg verteilt. Die meisten Standorte befinden sich in Hasselt, so auch das „PXL - Business Department“ und das „PXL – Media & Tourism Department“.

Studium

Akademisches Jahr:

Herbstsemester: Beginn Mitte September

Frühlingssemester: Beginn Anfang Februar

geeignet für:

International Business Management B.A.
Tourism & Event Management B.A.

Unterrichtssprache:

Englisch

Bewertung:

Anwesenheit; Abschlussprüfung

Kurse:

Studierende können Kurse aus den Bereichen Business sowie Media & Tourism (für TEM) wählen. Hier können Sie eine Übersicht aller Programme sehen. 

Hier finden Sie die Brochure "Courses for Exchange Students" 

Sprachkurse:
Die Universität bietet im September bzw. Oktober einen dreiwöchigen Sprachkurs „Survival Dutch“ mit einem klaren Fokus auf Alltagskommunikation für internationale Studierende an. Darüber hinaus gibt es den Sprachkurs  „English for Incoming Students“ von September bis Dezember.

Bewerbung

Bewerbungsfrist:

Fristen für die Abgabe der Bewerbungsunterlagen im International Office:

15.1. für das Auslandssemester im 5. Semester

31.5. für das Auslandssemester im 4. Semester

Bitte beachten Sie, dass die Fristen der einzelnen Partneruniversitäten unterschiedlich sind - es kann lange dauen, bis Sie von der Partneruniversität etwas hören.

Voraussetzungen:

Auf Grundlage Ihrer Noten, des Motivationsschreibens sowie Ihrer Sprachkenntnisse entscheidet das International Office über Ihre Nominierung bei unserer Partnerhochschule. Nach erfolgter Nominierung erhalten Sie Informationen zu dem Online - Bewerbungsverfahren.

Bewerbungsmodalitäten

Mit der PXL haben wir eine ERASMUS-Partnerschaft und pro Semester eine bestimmte Anzahl an Austauschplätzen. Um diese Plätze können Sie sich bewerben.
Das ERASMUS -Bewerbungsverfahren verläuft in zwei Abschnitten: 

1. Schritt: Bewerbung an der EBC Hochschule
Sie bewerben sich bei uns um den Studienplatz und das ERASMUS-Stipendium. Melden Sie sich bitte in unserem Onlineportal Moveon  an und laden dort die folgenden Unterlagen hoch:

  • Motivationsschreiben auf Englisch (maximal eine Seite); inkludieren Sie im letzten Absatz Ihres Anschreibens bis zu zwei alternative ERASMUS-Partner, für die Sie sich interessieren würden, sollten wir Ihnen für den Erstwunsch absagen müssen
  • Leistungsnachweis der EBC Hochschule (über den virtuellen Campus)

Unter allen Bewerberinnen und Bewerbern der EBC Hochschule werden die besten Bewerbungen ausgewählt, es zählen Studienleistungen, Sprachkenntnisse und die Qualität Ihres Motivationsschreibens, in dem Sie zeigen, dass Sie sich mit Ihrer Wunschuni beschäftigt haben.

Die erfolgreichen Studierenden informieren wir per Email und bitten um Ihre explizite Annahme des Studienplatzes im Onlineportal Moveon .

Wenn Sie den Studienplatz annehmen, nominieren wir Sie an der Partneruniversität und Sie bewerben sich erst dann mit den regulären Bewerbungsunterlagen für die Hochschule, siehe Schritt 2.

Wenn Sie eine Absage bekommen haben, rücken Sie automatisch in das Nachrückverfahren für Ihre alternativen Wunschuniversitäten bzw. wir bemühen uns, Ihnen eine Alternative anzubieten. Wir senden Ihnen dann ein Angebot per Email zu, welches Sie im Onlineportal Moveon  annehmen. Wenn Sie dort das Angebot angenommen haben, nominieren wir Sie beim Partner, und erst dann bewerben Sie sich mit entsprechenden Unterlagen an dieser Hochschule (siehe Schritt 2 wie folgt).

2. Schritt: Bewerbung an der PXL
Nachdem die EBC Hochschule Sie an der PXL nominiert hat, bewerben Sie sich bei der Gasthochschule bewerben. Folgende Unterlagen müssen Sie voraussichtlich hochladen:

  • Nachweis über ausreichende Sprachkenntnisse
  • Leistungsnachweis (Transcript of Records) der EBC Hochschule
  • Lebenslauf auf Englisch
  • Learning Agreement 

Lesen Sie unbedingt die Richtlinien für die Onlinebewerbung bei der PXL.

Die Gasthochschule behält sich zudem die Entscheidung über die Zulassung vor.
Weitere Informationen zu Ihrer Immatrikulation erhalten Sie nach Ihrer Zulassung von der PXL.

 

(Stand: 26.04.2018, VvH)

 

 

 

 

Finanzierung

Studiengebühren

Wir haben mit dieser Hochschule eine ERASMUS-Partnerschaft. Sie können sich um einen ERASMUS-Platz bewerben (Achtung – die Anzahl der ERASMUS-Plätze ist begrenzt).

Für die Teilnahme am ERASMUS-Programm wird eine Verwaltungskostenpauschale in Höhe von 1.800€ fällig. An der aufnehmenden ERASMUS-Hochschule wird in diesem Falle kein weiteres Studienentgelt erhoben.

Lebenshaltungskosten
Laut dem DAAD unterscheiden sich die Lebenshaltungskosten in Belgien nicht stark von denen in Deutschland. Es ist von einer Orientierungssumme von 750 € pro Monat die Rede. Mit Studierendenausweisen gibt es vielerorts Rabatte. Interessant sind die bewusst niedrig gehaltenen Fahrtkosten für den öffentlichen Nahverkehr. Die Kosten pro Fahrt belaufen sich hier auf ungefähr 60 Cent pro Fahrt. Für Studenten ist der sogenannte „Campus Pass“ interessant. Dieser erlaubt den Studenten unbegrenzte Busfahrten in Hasselt für lediglich 20€ im Jahr (!).

AuslandsBAföG
Studierende, die eine ERASMUS Förderung erhalten, können diese mit AuslandsBAföG kombinieren.Für die Förderung gelten zum einen die üblichen Bedingungen des. Jedes Studentenwerk bearbeitet die Anträge für ein Land oder eine Region; für Belgien ist das Studentenwerk Köln zuständig.

Bezirksregierung Köln
Dezernat 49
50606 Köln (zentrale Postanschrift)
Tel.: 0221 / 147 - 4990
Fax: 0221 / 147 - 4950
E-Mail: auslandsbafoegbezreg-koeln.nrw.de

 

 

 

Anerkennung

Credits
Mindestens 20 ECTS müssen während des Auslandssemesters für die Anerkennung an der EBC-Hochschule erfolgreich absolviert werden.

Learning Agreement (LA)
Mit Ihrer Bewerbung geben Sie ein Learning Agreement (LA) ab, auf welchem Sie Kurse oder Module im Umfang von mindestens 20 ECTS eintragen, die Sie gerne belegen möchten. Die Anzahl der Credits pro Kurs variiert zwischen den Ländern und Universitäten, informieren Sie sich präzise. Das International Office bestätigt Ihnen die Auswahl bzw. bittet ggf. um Korrekturen. Das LA ist die Grundlage für die Anerkennung der Kurse an der EBC Hochschule und hat somit Verbindlichkeit.

Transcript of Records (ToR)
Ihr Leistungsnachweis zum Auslandssemester, das sog. Transcript of Records, weist die erfolgreich bestandenen Kurse nach. Das Originaltranscript legen Sie dem International Office nach dem Auslandssemester vor.

Umrechnung
Der Durchschnitt Ihrer Leistungen wird nach der modifizierten bayerischen Formel umgerechnet. 20 ECTS werden hiermit anerkannt und gehen entsprechend in die Gesamtnote Ihres Studiums ein.

Genauere Information zur Umrechnung finden Sie hier.

Erfahrungsberichte

Visum

Folgende Angaben sind ohne Gewähr, da sich die Visumsbestimmungen ändern können. Besuchen Sie unbedingt vor Beantragung des Visums die Internetseite der belgischen Botschaft und informieren Sie sich über die genauen und aktuellen Bedingungen!

Staatsbürger von EU-Mitgliedsländern benötigen zur Einreise nach Belgien kein Visum.
Alle weiteren Länder dagegen müssen vor Abreise ein Visum beantragen, um in Belgien einreisen zu können. Dieses kann in der belgischen Botschaft sowie im Konsulat des Heimatlandes beantragt werden.

Wohnen

Unterkunft
Die PXL besitzt keine eigenen Unterkünfte für Studenten, es gibt aber einen „Housing Service“, der internationale Studierende bei der privaten Wohnungssuche unterstützt. Nützliche Website:
http://www.appartager.be/limbourg/colocation-hasselt?l=1

Versicherung

Sie müssen eine gültige Krankenversicherung haben. Wenn Sie im Besitz einer Europäischen Versicherungskarte (EHIC) sind, sind Sie auch in Belgien versichert. Erkundigen Sie sich jedoch sicherheitshalber bei Ihrer Krankenversicherung über Einzelheiten.


zurück zur Übersicht .
  • Instagram
  • WhatsApp
  • Facebook Plug In
  • Google Plus Plug In
  • LinkedIn
  • XING Plug In
  • Twitter Plug In
  • YouTube Plug In
Studium->International->EBC Hochschule->Standorte->Forschung->News & Presse->Blog->
< zurück
UNITE by EBC
Suche->
< zurück
Suche starten

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung entnehmen.