NEUIGKEITEN DER EBC
Infobox

EBC zum dritten Mal bei »Hamburg! Handelt! Fair!«

Campus Hamburg, 09.10.2017

Bereits zum dritten Mal nehmen Studierende der EBC am Wettbewerb »Hamburg! Handelt! Fair!« teil. Ziel des gemeinsamen Projekts der Fair Trade Stadt Hamburg und der Innovations Kontakt Stelle (IKS) Hamburg ist es, das Engagement von Hamburger Unternehmen, die sich für den Fairen Handel engagieren, öffentlich sichtbarer zu machen.

Hierbei kooperieren die teilnehmenden Unternehmen mit Studierendengruppen aus sechs Hamburger Hochschulen, die im Rahmen eines Seminares im Wintersemester 2017/18 ein Marketing- und Kommunikationskonzept für das jeweilige Partnerunternehmen erarbeiten. In diesem Jahr steht erstmals Business-to-Business (B2B) im Fokus. Die Ergebnisse werden im Rahmen eines Pitchs im Januar 2018 an der EBC-Hochschule Hamburg einer kritischen Jury präsentiert.

Nach Tchibo und Feines & Faires haben Studierende der IBM Kurse »Business Ethics and CSR« unter Leitung von Prof. Dr. Nicole Fabisch in diesem Jahr den Hamburger Goldbek Verlag mit seinen Fairmail Postkarten als Partner. Die Idee hinter Fairmail ist folgende: Peruanische Jugendliche, die größtenteils in Slums wohnen, fotografieren Motive aus ihrer Heimat. Die schönsten Fotografien werden auf Grußkarten gedruckt, die der Goldbek Verlag exklusiv in Deutschland vertreibt. Aus dem Verkauf dieser FairMail-Karten können die Jugendlichen medizinische Versorgung, eine Ausbildung oder andere wichtige Ausgaben finanzieren.

Die Aufgabe für das IBM-Wettbewerbsteams besteht in der Erarbeitung eines kreativen B2B- Marketing- und Kommunikationskonzepts mit geringem Budget, um die Karten auch bei weiteren Händlern ins Sortiment zu bringen bzw. neue Kooperationspartner auf Unternehmensebene zu finden. Im Parallelkurs werden zusätzliche Konzepte für das niederländische Sozialunternehmen Fairmail erstellt, um das Projekt in Europa über soziale Medien oder Events bekannter zu machen.

Die Auftaktveranstaltung fand wie bereits im letzten Jahr unter Schirmherrschaft von Hamburgs zweiter Bürgermeisterin Katharina Fegebank an der Uni Hamburg statt. Studierende der EBC waren trotz heftiger Sturmböen in großer Zahl erschienen und stellten den beteiligten Unternehmenspartnern wie Darboven, Recolution, Süd-Nord-Kontor, Goldbek-Verlag oder Nusweet interessierte und kritische Fragen zu ihrem fairen Engagement.

Teams und Organisatoren Hamburg handelt fair

Foto: Kati Jurischka Auf der Auftaktveranstaltung - Teams und Organisator/innen vor dem Start

Studierende Teilnehmer der EBC Hochschule mit Professorin

Foto: Kati Jurischka Vertreter/innen des Wettbewerbsteams mit Prof. Dr. Nicole Fabisch und Burkhard Schepermann, Leiter Kreation des Goldbek Verlags/Fairmail Partner

  • Instagram
  • WhatsApp
  • Facebook Plug In
  • Google Plus Plug In
  • LinkedIn
  • XING Plug In
  • Twitter Plug In
  • YouTube Plug In
Studium->International->EBC Hochschule->Standorte->Forschung->News & Presse->Blog->
< zurück
UNITE by EBC
Suche->
< zurück
Suche starten

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung entnehmen.