NEUIGKEITEN DER EBC
Infobox

Faszinierender Einblick in die Welt des Luxus

Campus Hamburg, 25.03.2013

Frank Jäger verantwortete verschiedene leitende Positionen in der Entwicklung des weltweit 2. größten Luxusgüterkonzerns Richemont. Mit seinem Vortrag: »Montblanc, Lange & Söhne: Exklusivität bis ins Detail – Die Einzigartigkeit außergewöhnlicher Luxusmarken« verdeutlichte er den Studierenden des Studiengangs Fashion, Luxury & Retail Management an der EBC Hochschule in Hamburg an verschiedenen Beispielen seiner Laufbahn die Durchgängigkeit des Luxusbrandings. 

Montblanc, gegründet 1906, startete in den 80er Jahren durch eine Bereinigung des Produktportfolios und eine ausgeklügelte umfassende Marketingstrategie seine Erfolgsgeschichte im Luxusmarkt. Weltweit wurden zahlreiche Boutiquen in den besten Lagen geründet. Repräsentanz durch z.B. Manufakturen, eingebettet in Villenkomplexe sowie Charity Programme bilden wichtige Säulen der Kommunikation. Jede Neuentwicklung bekommt eine eigene Geschichte, wird mit einer umfassenden Marketingstory lanciert. Heute ist Montblanc eine der erfolgreichsten Marken von Richemont.

Lange & Söhne wurde 1845 in Glashütte von Ferdinand Adolf Lange gegründet. Nach der Wiedervereinigung wieder eröffnet präsentierte das Unternehmen 1994 seine erste Kollektion im Dresdner Schloss. Die Marke war auf Anhieb ein Erfolg und verzeichnet bis heute sehr gute Wachstumsraten im höchsten Luxusuhrensegment. Zur Weiterentwicklung der Marke wurde Frank Jäger 2007 u.a. mit der Entwicklung des neuen weltweiten Boutiquenkonzeptes betraut. Die Ausstattung dieser Boutiquen gehört zu den elegantesten und exklusivsten weltweit.

Die regionalen Anforderungen der Luxuskonsumenten sind sehr differenziert, berichtet Frank Jäger den EBC Studierenden. Exklusive Luxusmarken müssen sich auf die Anforderungen einstellen, um weltweit erfolgreich zu sein. An anschaulichen Beispielen verdeutlichte er die kulturellen und logistischen Herausforderungen in Asien, insbesondere Japan und Europa, die zu meistern waren. Die punktgenaue Berücksichtigung kultureller Besonderheiten und die Notwendigkeit der Einzigartigkeit und Perfektion sowohl beim Produkt als auch in der Präsentation sind im weltweiten Luxusgütermarkt ein entscheidender Erfolgsfaktor, den Lange & Söhne bis ins Detail beherrschen.

Frak Jäger von Montblank, Lange & Söhne spreicht vor EBC Studierenden

Frank Jäger, Montblank, im Fachvortrag vor Studierenden von Fashion, Luxury & Retail Management

    Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung entnehmen.