NEUIGKEITEN DER EBC
Infobox

Jubiläumsveranstaltung an der EBC Hochschule - Fünf Jahre Talk rund um das Thema Kreuzfahrten

Campus Hamburg, 25.04.2016

Vor fünf Jahren initiierten die Professorin Dr. Antje Wolf und Dozentin Ulricke Jackson zusammen mit dem Journalisten und Chefredakteur des Schiffsreisen Magazins Oliver Schmitt zum ersten Mal den Cruise Talk als studentisches Projekt an der EBC Hochschule. Seitdem gewann dieser Event in jedem Jahr an Bedeutung und ist heute einer der wichtigen Branchentermine, wenn es um das Thema Kreuzfahrt am Standort Hamburg geht. Mittlerweile wird der Cruise Talk in Kooperation mit dem Hamburg Cruise Center veranstaltet, wodurch er sich vom informativen Talk für Studierende und Fachpublikum zur Netzwerk- und Austausch-plattform der Branche und benachbarter Bereiche der Hamburger Wirtschaft mauserte.

Am Donnerstag den 21.04.2016 war es wieder soweit. Mit mehr als 120 Teilnehmern im Publikum und insgesamt 11 Talkgästen in zwei Gesprächsrunden war der Cruise Talk 2016 der größte seiner Geschichte und brachte dem Fachpublikum mit den sehr speziellen Themen Flusskreuzfahrt und Themenkreuzfahrten Einblick in die Entwicklung zweier interessanter Nischenmärkte in der boomenden Kreuzfahrtindustrie.

Wie schon in den letzten fünf Jahren verstand es der Moderator Oliver Schmidt den Branchenkennern in seinen Gesprächsrunden interessante Informationen über die Trends, Kundenbedürfnisse, Potenziale und Limitationen dieser speziellen Marktsegmente zu entlocken.

So entwickelte sich um den Aspekt Durchschnittsalter der Flusskreuzfahrtgäste schnell eine lebhafte Diskussion, um die Optionen jüngere Zielgruppen zu erschließen. Wie sich herausstellte eine schwierige Aufgabe, wenn man bedenkt, dass die Flussschiffe mit Ozeanriesen von der Größe und dem Kulturangebot einer kleinen Stadt konkurrieren müssen. Die Branchenspezialisten diskutierten daraufhin eine Vielzahl interessanter Themenkreuzfahrten und spezieller Destinationen für Flussschiffe, die insbesondere bei jüngeren Menschen ankommen. Um aber die jüngeren oder einfach breitere Schichten für die Flusskreuzfahrt zu gewinnen, bedarf es breiterer Präsenz im Angebot der Reiseveranstalter und Agenturen und deutlich intensiverer Kommunikation zum potentiellen Gast.

Die zweite Talkrunde beschäftigte sich mit dem Trend zu Themenkreuzfahrten.

Fast jedes Thema lässt sich auf modernen Schiffen mit ihrer perfekten Infrastruktur für Gastronomie, Entertainment und Sport perfekt inszenieren. Kombiniert mit passenden Destinationen lässt sich ein exklusives und spektakuläres Reiseerlebnis mit Gleichgesinnten gestalten.  Erste Beispiele von Musikkreuzfahrten mit Metall Bands, Lindenberg und anderen zeigen, dass die Themen ihre Fans für Kreuzfahrten mobilisieren. Das Podium griff die Beispiele auf und entwickelte weitere Ideen für Kreuzfahrtthemen. Dabei wurde klar, dass das gemeinsame Erlebnis Gleichgesinnter in Kombination mit passenden und attraktiven Schiffsdestinationen das Potenzial haben völlig neue Zielgruppen für das Thema Kreuzfahrt zu gewinnen – auf den Großschiffen genauso wie auf den kleinen Flussschiffen.

Wie jedes Jahr mündete der Cruise Talk im Get Together, welches von den Studierenden der EBC Hochschule und den Gästen aus der Reisewirtschaft genutzt wurde, um das persönliche Netzwerk auszubauen und den Gedankenaustausch zu vertiefen. 


Talk 1 von links nach rechts: Helge H. Grammerstorf, Geschäftsführer SeaConsult HAM GmbH; Hubert Schulte-Schmelter, Gründer und Geschäftsführer 1A Vista Reisen; Bernd C. H. Brümmer, Seetouristik Manager/Reisejournalist; Marleen Hansel, Masterstudentin an der Leuphana Universität Lüneburg und Mitglied im L.U.S.T. e.V.; Marius Griego, Director Sales, A-ROSA Flussschiff GmbH; Oliver Schmidt, Moderator der Veranstaltung und Chefredakteur Schiffsreisen-Magazin, Schiffsreisen-TV und Schiffsreisen-Talk

Talk 2 von links nach rechts: Rudolf Stäuble, Bereichsleiter Spezialreisen DER Touristik Frankfurt GmbH & Co. KG; Hubert Schulte-Schmelter, Gründer und Geschäftsführer 1A Vista Reisen; Godja Sönnichsen, Unternehmenssprecherin TUI Cruises; Brunhild Erley, Ressortleiterin Golf beim Schiffsreisen-Magazin; Philipp Wagner, Wissenschaftlicher Mitarbeiter/Projektbetreuer Reiseanalyse; Oliver Schmidt, Moderator der Veranstaltung und Chefredakteur Schiffsreisen-Magazin, Schiffsreisen-TV und Schiffsreisen-Talk

 

 

Organisationsteam des Cruise Talks 2016

Talkrunde 1 "Flusskreuzfahrten - kleine Schiffe, großes Potential?"

Talkrunde 2 "Themenkreuzfahrten - Thema schlägt Destination?"

EBC Cruise Talk Team

  • Instagram
  • WhatsApp
  • Facebook Plug In
  • Google Plus Plug In
  • LinkedIn
  • XING Plug In
  • Twitter Plug In
  • YouTube Plug In
Studium->International->EBC Hochschule->Standorte->Forschung->News & Presse->Blog->
< zurück
UNITE by EBC
Suche->
< zurück
Suche starten

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung entnehmen.