NEUIGKEITEN DER EBC
Infobox

Stressbewältigung im Leistungssport – Jenny Mensing zu Gast

Campus Berlin, 30.04.2013

Wie man seinen Alltag als Leistungssportler meistert, erzählte gestern Jenny Mensing, die amtierende zweimalige Europameisterin im Schwimmen (4x100m Lagen und 100m Rücken) im Rahmen des Studium Generale. Nach ihrer Ausbildung in Wiesbaden ist sie seit 2012 Polizeikommissarin. Insgesamt ist sie mittlerweile 23-fache Deutsche Meisterin über in verschiedenen Disziplinen. Seit mehr als 10 Jahren steht der Sport im Zentrum ihres Lebens. Ihr Tag beginnt um fünf Uhr morgens, danach ab sechs Uhr Schwimmtraining, anschließend zur Arbeit und nach der Arbeit zum Krafttraining. Am Mittwochnachmittag hat sie Zeit zum Regenerieren und gönnt sich dann auch mal etwas. Allerdings achtet sie in Trainingsphasen auf ihre Ernährung und schlägt nicht über die Strenge. Trotz aller Anstrengung sagt sie, dass man alles schaffen kann, wenn man im Kopf fokussiert und zielorientiert ist. Ohne Disziplin, Fleiß und harte Arbeit wäre sie niemals bis nach Olympia gekommen –dem Höhepunkt einer jeden Sportlerlaufbahn. Mit leuchtenden Augen berichtete sie den Studierenden von ihren Erlebnissen aus London im letzten Jahr und, dass das ihr bestes Jahr war. Mit 27 Jahren befindet sie sich auf dem Höhepunkt ihrer Schwimmkarriere und trainiert nun für Rio de Janeiro.

Das Schwimmen spielte immer die Hauptrolle in ihrem Leben. Aber sie hat nie die Zeit nach dem Sport aus dem Blick verloren und hat unter anderem eine abgeschlossene Berufsausbildung zur Groß- und Einzelhandelskauffrau abgeschlossen, ihr Fachabitur nachgeholt und eine Ausbildung zur Polizeikommissarin im Januar abgeschlossen.

Jenny Mensing hat uns allen viel Respekt abgerungen für das, was sie sportlich und privat bisher geleistet hat. Bei allem Erfolg ist sie bescheiden geblieben und sehr sympathisch.

Jenny Mensing, deutsche Schwimmerin und Europameisterin

Jenny Mensing, deutsche Schwimmerin und Europameisterin

    Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung entnehmen.