NEUIGKEITEN DER EBC
Infobox

Teilnehmer des Study Abroad Programms besuchen Weltagentur

Am 25. November besuchten ausländische Studierende am Campus Berlin die Berliner Niederlassung von WeberShandwick, einer der weltweit führenden Public Relations Agenturen. Bärbel-Hestert-Vecoli, Leiterin der Public Affairs Practice begrüßte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Exkursion und gab einen Überblick über die Agentur mit 126 Niederlassungen in 81 Ländern. An mehreren Fallstudien erläuterte sie die Interaktion von Teams in verschiedenen Ländern und die Wirkungsweise integrierter Kommunikation. Als Beispiel stellte sie eine Veranstaltung der Bill und Melinda Gates Stiftung zur Bekämpfung der weltweit gefährlichsten Krankheiten vor. Bill Gates und seine Frau Melinda hatten in der vergangenen Woche in Berlin den Medien-Preis Bambi in der Kategorie "Millennium" erhalten.   Der Besuch in der Praxis war Bestandteil des Faches „Communication for Business Success“, das der Berliner Campus gemeinsam mit dem Kommunikationsexperten und Gastdozenten an der EBC-Hochschule Guntram Kaiser speziell für die ausländischen Studenten entwickelte. Kaiser, der inzwischen seine eigene PR-Agentur KaiserCommunication hat, war von 1991-2002 selbst als Managing Director bei WeberShandwick tätig. Die Austausch- und Erasmusstudenten aus Frankreich, Spanien, der Schweiz, Mexiko, Belgien und Ungarn zeigten während des Besuchs auch großes Interesse an Praktika-Möglichkeiten bei WeberShandwick und KaiserCommunication. Sowohl Hestert-Vecoli als auch Kaiser ermutigten interessierte Studierende ihre Bewerbungen abzugeben.

Internationale Studierende des Study Abroad Programs bei WeberShandwick

  • Instagram
  • WhatsApp
  • Facebook Plug In
  • Bibliotheksblog
  • Google Plus Plug In
  • LinkedIn
  • XING Plug In
  • Twitter Plug In
  • You Tube Plug In