EBC aktuell!

Pressemitteilungen

Pressemitteilung, 27.02.2014

Ab dem Wintersemester 2014/15 werden an der EBC Hochschule in Kooperation mit dem Institute of Design Nachwuchsführungskräfte für Markenunternehmen und Werbeagenturen ausgebildet.


Design Manager – Kreative Führungskräfte von morgen. (Foto: EBC Hochschule/IN.D - shutterstock)

Ab dem Wintersemester 2014/15 werden an der EBC Hochschule in Kooperation mit dem Institute of Design Nachwuchsführungskräfte für Markenunternehmen und Werbeagenturen ausgebildet. Der siebensemestrige Studiengang Design Management vermittelt kreative, kommunikationsdesignspezifische Inhalte gepaart mit betriebswirt­schaftlichem Fachwissen im Bereich Marketing und Unternehmensführung.

In Marketingabteilungen von Unternehmen und in Kreativteams von Agenturen besteht ein großer Bedarf an kreativen Generalisten, die Produkt- und Kommunikationsdesign ebenso beherrschen wie die strategische und operative Ausgestaltung des Marketingmix.  Bisher bestand oft nur die Wahl zwischen Betriebswirten mit Marketingschwerpunkt und Kommunikationsdesignern. Der Bachelorstudiengang Design Management kombiniert erstmalig beide Fachrichtungen und deckt somit den Bedarf der Unternehmen und Agenturen ab. Die Studierenden erlernen die Fähigkeit, die Bedürfnisse des Verbrauchers und die Anforderungen des Anwenders zu erkennen, um mit speziellen Methoden wie Design Thinking Konzepte zu entwickeln und umzusetzen, welche auf den Kundennutzen ausgerichtet sind. Silke Borchat, Chief Design Managerin von Beiersdorf, bewertet die Chancen von  studierten Design Managern auf dem Arbeitsmarkt als sehr positiv: „Die Industrie erkennt zunehmen den Mehrwert von Design. Design Manager sorgen für die Brücke zwischen Marketing, Forschung und Technik.“

Das Curriculum des Studiengangs sieht vor, dass die Studierenden in sieben Semestern 210 ECTS (European Credit Transfer System)-Punkte durch einen ausgewogenen Mix an betriebs­wirtschaftlichen und gestalterischen Studieninhalten sowie durch Praxisphasen erzielen können. Durch das Studium sind sie dazu befähigt, nach dem Beruf nicht nur direkt eine Führungsposition in Unternehmen oder Agenturen wahrzunehmen, sondern auch ein Masterprogramm anzuschließen. Ergänzend haben die Studierenden die Möglichkeit, eine zusätzliche Prüfung zum Kommunikationsdesigner am Institute of Design abzulegen.

Die EBC Hochschule und das Institute of Design, beide ansässig in der Esplanade in Hamburg, kooperieren zum ersten Mal miteinander und sehen in dem innovativen Studien­gang ein großes Potenzial. Johann Stooß, Kanzler der EBC Hochschule, und Rolf A. Jeissing, Gründer des Institute of Design, sind sich einig: „Der Mix aus betriebswirtschaftlichen und designorientierten Fächern macht das neue Studienangebot besonders attraktiv und einzig­artig“.


  • Instagram
  • Facebook Plug In
  • LinkedIn
  • YouTube Plug In

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung entnehmen.