Erfolg verstehen!
INFOBOX
> Perspektive: Experte/in im Bereich Human Resources, in der Werbung, in Unternehmensberatungen
> Dauer: 7 Semester/Bachelor of Science 210 ECTS
> Start: Wintersemester
> Auslandsstudium/Praktikum
> Studienorte: Berlin, Düsseldorf, Hamburg
> Sprachen: EN, optional: ES, IT
> Akkreditierung: durch FIBAA

Business Psychology B.Sc.

Psychologie für alle, die mehr wollen

Ob Organisationspsychologie, Markt-, Medien-, Personal-  oder Gesundheitspsychologie  gerade auch im wirtschaftlichen Kontext findet die Psychologie in vielerlei Bereichen Anwendung.  

Wie verhalten sich Menschen im betriebswirtschaftlichen Zusammenhang? Inwieweit helfen Marktforschungsergebnisse, um eine erfolgreiche Marketingkampagne aufzusetzen? Wie lassen sich interne Prozesse im Sinne des Unternehmens gestalten und inwieweit kann das Arbeitsumfeld optimiert und die Organisation leistungsfähiger gestaltet werden.

Wer gerne Fragen stellt und die Psychologie im Wirtschaftskontext anwenden möchte, erhält im praxisorientierten Studium der Wirtschaftspsychologie die Antworten.

Warum Business Psychology B.Sc.>

Zentraler Mittelpunkt Ihrer Arbeit als Experte oder Expertin der Wirtschaftspsychologie ist der Mensch.

Für Sie ist es wichtig, Ziele und betriebswirtschaftliche Entscheidungen auf wissenschaftlichen Erkenntnissen der Psychologie treffen zu können. Ihr stetiger und ganz entscheidender Begleiter bei der täglichen Arbeit ist Ihre Methodenkompetenz.

Im Bachelorstudiengang der Wirtschaftspsychologie erlernen Sie daher nicht nur alle wesentlichen Methoden, sondern setzen diese auch direkt im Testlabor unter realen Bedingungen um.

Das Studium der Wirtschaftspsychologie trainiert Sie von Anfang an für den reibungslosen Berufsstart im Unternehmen. Sie wissen wie es geht  und das schätzt auch Ihr zukünftiger Arbeitgeber.

 
Kein Numerus Clausus>

Einen NC gibt es in diesem Studiengang nicht. Nicht, weil uns die schulischen Leistungen der Studierenden egal sind, sondern weil wir glauben, dass die Abiturnote wenig über die Fähigkeit aussagt, einen Studiengang studieren zu können.

So dient unser Aufnahmeverfahren auch nicht dazu, die Abiturnoten zu bestätigen, sondern nur dazu herauszufinden, ob die Wahl des Studiums auch die richtige ist. Dieses wird durch ein Interview mit einem/einer Professorin des Studiengangs sichergestellt. Ebenfalls wichtig ist die Beherrschung der deutschen sowie der englischen Sprache, da auch Vorlesungen und Seminare in Englisch stattfinden werden und ein Aufenthalt im Auslandsstudium oder -praktikum grundlegende Englischkenntnisse voraussetzt. Sollten diese noch nicht ausreichend sein, so ist dieses kein Grund jemandem die Aufnahme zu verweigern, denn wir machen Sie während des Studiums in Business English fit.

 
Studieninhalte>

Business Psychology ist ein interdisziplinärer Studiengang an der Schnittstelle zwischen Psychologie und Wirtschaft. Der Mensch, seine Motive, sein Verhalten und die Einflüsse auf seine psychische Gesundheit stehen dabei im Mittelpunkt.

Sie lernen Praxisprobleme aus dem Blickwinkel der Psychologie empirisch zu untersuchen und unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen Unternehmensziele in konkrete Handlungskonzepte umzusetzen.

Sie setzen sich mit Fragestellungen der Personalführung und -entwicklung auseinander, erlernen Coaching- und Kommunikationstechniken, und reflektieren die Erkenntnisse daraus auch auf sich selbst. Damit entwickeln Sie im Laufe Ihres Studiums soziale Kompetenzen, auf die Sie als Führungskraft im Unternehmen zurückgreifen werden.

Aufbauend auf rechtlichen, wirtschaftlichen und methodischen Basis-Kenntnissen arbeiten Sie sich in die Grundlagenfächer der Psychologie ein (z. B. Sozialpsychologie oder Allgemeine Psychologie). Auf dieser Basis werden Sie in den höheren Semestern Ihre Kenntnisse in der Personal- und Organisationspsychologie sowie der Konsum- und Medienpsychologie vertiefen.

Die Vorlesungszeiten 2017/2018 finden Sie hier.

Curriculum Business Psychology B.A.
 
zum Vergrößern bitte anklicken
Praxisnah Studieren>

Der Praxisanteil in Ihrem Studium der Wirtschaftspsychologie nimmt einen besonderen Stellenwert ein.

Mit Start Ihres Studiums lernen Sie jedes Semester unterschiedliche quantitative, qualitative, diagnostische und experimentelle Methoden kennen, die Sie direkt im Anschluss der Theoriephase in Übungen anwenden. Im sogenannten Testlabor heißt es unter realen Bedingungen, ein Testverfahren aufzusetzen und durchzuführen – von der Testorganisation, über die Durchführung und Auswertung, bis hin zur Diskussion mit den Probanden.

Zu Ihrem praxisorientierten Studium gehören auch Exkursionen, die Ihnen die Möglichkeit geben, einen Blick hinter die Kulissen eines Unternehmens zu werfen. In Marktforschungsprojekten arbeiten Sie eng mit Kooperationspartnern wie z. B. n-tv zusammen. Wichtige Kontakte, die Sie als Türöffner bei potentiellen Arbeitgebern nutzen können.

 
International Studieren>

Mehr als je zuvor sind internationale Praxis- und oder Studienerfahrungen auf dem Arbeitsmarkt gefragt.

Da wir wissen wie wichtig und wertvoll diese Erfahrung für Ihren weiteren Werdegang sein können, haben wir den Bachelor-Studiengang Business Psychology bewusst international ausgerichtet. Sowohl im integrierten Auslandsstudium als auch im optionalen Auslandspraktikum sammeln Sie internationale Erfahrungen, die Sie fachlich und persönlich weiterbringen.

Bei über 70 Partnerhochschulen weltweit treffen Sie die Wahl, wohin Sie Ihr Auslandsabenteuer führt.

Ihrer Mobilität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Mit dem Erasmus+ Programm, zu dem die meisten europäischen Hochschulen gehören, können Sie auch finanzielle Förderung in Anspruch nehmen.

 
Studieren mit Netzwerk>

Schon bei der Auswahl Ihres Auslandsstudiums greifen Sie auf ein Netzwerk von über 70 Partnerhochschulen weltweit zurück. 

Über unser Career Center erhalten Sie Zugriff auf das Netzwerk unserer Kooperationsfirmen, die Sie u. a. auf dem jährlichen Career Day oder z. B. in einem Mentoring-Programm kennenlernen. Die Möglichkeiten und das Netzwerk sind vielfältig. Vertreter aus der Wirtschaft kommen zu Gastvorträgen an den Campus und Sie haben die Möglichkeit, erste Kontakte zu knüpfen, um über diesen Weg Ihr Praktikum und vielleicht sogar den Einstieg in Ihren Traumjob vorzubereiten.

Wir pflegen den Kontakt zu unseren Alumni. Viele von ihnen haben beachtliche Karrieren gemacht oder sind erfolgreich in die Selbständigkeit gestartet. Die Alumni der EBC Hochschule kommen regelmäßig zusammen und tauschen sich aus. In diesem Netzwerk werden Sie später von den Erfahrungen der Anderen profitieren und vielleicht zum nächsten Karriereschritt inspiriert.

In unserem Kuratorium engagieren sich viele bekannte Vertreter aus der Politik und Wirtschaft. Die Mitglieder des Kuratoriums beraten die Hochschule im Hinblick auf ihre Entwicklung und unterstützen konkrete Projekte der Hochschule.

 
Wir im Team>

»Kooperatives Arbeiten« wird Sie nicht nur theoretisch in Ihrem Studium der Wirtschaftspsychologie beschäftigen, sondern Ihnen auch täglich am Campus selbst begegnen. Denn wir verstehen uns als ein Team aus Professoren, Dozenten und Kommilitonen, die Sie während Ihres Studiums begleiten. 

 
Berufsbilder>

Der erfolgreiche Abschluss des Studiengangs »Business Psychology« ist bestens für einen psychologisch und betriebswirtschaftlich fundierten Karrierestart geeignet. Sowohl im Bereich Human Resource Management, als auch im Marketing großer Unternehmen und Agenturen werden qualifizierte, wirtschaftspsychologisch profilierte Berufseinsteiger gesucht. Das EBC Studium bietet durch vielfältige Einsatzmöglichkeiten sehr gute Zukunftsperspektiven in folgenden Branchen und Unternehmensfeldern:

  • Human Resource Management (HRM)
  • Marketing
  • Werbeagenturen
  • Marktforschung
  • Corporate Communication
  • Public Relations (PR)
  • Organisationsberatung
  • Institute für Markt-, Werbe- oder Medienpsychologie
  • Consulting (u. a. strategische Unternehmensberatung)
  • Freiberufliche Tätigkeit als Trainer oder Coach

Absolventen des Bachelor-Studiengangs Wirtschaftspsychologie starteten Ihre Karrieren u. a. bei der Deutschen Telekom AG, bei Michael Page Personnel oder bei der Renault Deutschland AG.

 
Zulassungsvoraussetzungen>

Der Bachelor-Studiengang Business Psychology ist genau das richtige für Sie?

Dann bewerben Sie sich jetzt mit folgenden Unterlagen:

  • Online-Bewerbung vollständig abgeben mit tabellarischem Lebenslauf
  • einem der nachfolgenden beglaubigten Nachweise:

    • Zeugnis der allgemeinen Hochschulreife/Abiturzeugnis einer deutschen Bildungseinrichtung mit der Berechtigung zum Studium an Hochschulen in Deutschland
    • Zeugnis der fachgebundenen Hochschulreife einer deutschen Bildungseinrichtung mit der Berechtigung zum Studium an Hochschulen in Deutschland für die gewünschte Studienrichtung
    • Zeugnis der Fachhochschulreife/Fachabiturzeugnis mit dem schulischen Teil und dem Nachweis über den praktischen Teil
    • Abschlusszeugnis einer Fachschule

  • Erfolgreiche Teilnahme am Aufnahmeverfahren der EBC Hochschule am Standort Ihrer Wahl
  • kein NC erforderlich

Studienbewerber/innen ohne Abitur oder Fachabitur können zugelassen werden, soweit sie eine abgeschlossene Berufsausbildung und eine danach mindestens dreijährige Berufstätigkeit nachweisen.

 
Studiengang Wirtschaftspsychologie
  • Instagram
  • WhatsApp
  • Facebook Plug In
  • Bibliotheksblog
  • Google Plus Plug In
  • LinkedIn
  • XING Plug In
  • Twitter Plug In
  • You Tube Plug In